Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Meine Zeit mit Cézanne

Meine Zeit mit Cézanne

   Kinostart: 06.10.2016

Cézanne et moi: Biopic über die Impressionisten, den Maler Paul Cézanne und den Schriftsteller Émile Zola und ihre Freundschaft.

zum Trailer

Meine Zeit mit Cézanne im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Biopic über die Impressionisten, den Maler Paul Cézanne und den Schriftsteller Émile Zola und ihre Freundschaft.

„Meine Zeit mit Cézanne“: Handlung

Zwei der einflussreichsten französischen Künstler des Impressionismus sind damals wie heute weit über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt: Der Schriftsteller Émile Zola (Guillaume Canet) und der Maler Paul Cézanne (Guillaume Gallienne). Weitaus unbekannter als ihre Werke ist jedoch die besondere Freundschaft, die beide über Jahrzehnte im 19. Jahrhundert verband. Die Künstler lernten sich in der Schulzeit im Süden Frankreichs in Aix-en-Provence kennen und galten damals bereits als unzertrennlich. Ihre Freundschaft war über die Jahre geprägt von Inspiration und Muse, aber auch auf Eifersucht und Streit. Während Zola durch die Leidenschaft für Literatur geprägt ist, gibt sich Cézanne der Malerei hin. Doch je mehr sie sich dem Bohème-Leben anschließen und dem Ruhm zum Greifen nah kommen, desto mehr entzweit sich ihr Weg. Der eine findet Anerkennung, Geld und Ruhm, der andere wird von den zeitgenössischen Kritikern mit Abneigung gestraft und gibt sich der Perfektion und einem unerfüllbaren Drang nach Anerkennung hin. Kann die Freundschaft selbst die schwerste Zeit überstehen?

„Meine Zeit mit Cézanne“: Hintergrundinformation

Das Biopic von Regisseurin Danièle Thompson („Ein perfekter Platz“) über die außergewöhnliche Freundschaft zwischen Zola und Cézanne wurde an den Originalschauplätzen im Süden Frankreichs voller satter Farben gedreht. Während Cézanne zu Lebzeiten um Anerkennung kämpfen musste – später jedoch Künstler wie Picasso und Matisse ein Vorbild war – lebte Zola nach erfolgreichen Publikationen als Journalist in Saus und Braus. Die Hauptdarsteller Guillaume Canet („The Program“) - als Émile Zola - und Guillaume Gallienne („Maman und ich“) - als Paul Cézanne – sind längst auch in Deutschland bekannt. Komplettiert wird das Ensemble um die weibliche Schauspielzunft um Alice Pol („Super-Hypochonder“) , Déborah François („Mademoiselle Populaire“) und Sabine Azéma („Vorsicht Sehnsucht“).

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Meine Zeit mit Cézanne

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,8
26 Bewertungen
5Sterne
 
(13)
4Sterne
 
(6)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(5)

Wie bewertest du den Film?