1. Kino.de
  2. Filme
  3. Meine teuflischen Nachbarn

Meine teuflischen Nachbarn

   Kinostart: 29.06.1989

Meine teuflischen Nachbarn im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Joe Dante („Gremlins“) wirft in seiner teils schrillen, teils subtilen „Vorstadt-Komödie“ einen gnadenlosen Blick auf die Seelenabgründe neurotischer Biedermänner, die ihr Nichtwissen über die neuen Nachbarn - noch dazu Ausländer! - durch hysterische Verbrechensphantasien kompensieren. Dantes hervorragende Charakterstudien überspielen mühelos einige Holprigkeiten der Story, nicht zuletzt durch den erfrischenden...

Ray Peterson will eine ruhige Urlaubswoche zu Hause mit seiner Familie verbringen, doch die Neugier der anderen Straßenbewohner, die sich auf die merkwürdig scheuen, neuen Nachbarn, die Klopeks, richtet, steckt auch ihn an. Als ein älterer Herr plötzlich verschwindet, steigern sich die biederen Vorstädtler in den Wahn, die Klopeks seien eine Bande slawischer Menschenschlächter. Während einer großen „Aufklärungsmission“ steigt Ray heimlich in deren Keller und setzt das Haus versehentlich in Flammen. Die Entschuldigung an die offensichtlich völlig normalen Klopeks bleibt ihm allerdings im Halse stecken, als die sich tatsächlich als Massenmörder erweisen.

Rabenschwarze Komödie des „Gremlin“-Regisseurs Joe Dante voller schrulliger Figuren.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Meine teuflischen Nachbarn

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Joe Dante („Gremlins“) wirft in seiner teils schrillen, teils subtilen „Vorstadt-Komödie“ einen gnadenlosen Blick auf die Seelenabgründe neurotischer Biedermänner, die ihr Nichtwissen über die neuen Nachbarn - noch dazu Ausländer! - durch hysterische Verbrechensphantasien kompensieren. Dantes hervorragende Charakterstudien überspielen mühelos einige Holprigkeiten der Story, nicht zuletzt durch den erfrischenden Spielwitz von Tom Hanks („Big“), Bruce Dern („Die durch die Hölle gehen“) und Rick Ducommun („Stirb Langsam“). Lief bereits im Kino mit 300.000 Zuschauern recht gut und dürfte sich auf Video zum Renner entwickeln.

News und Stories

  • Joe Dante übernimmt Regie beim Horror-Thriller "Labirintus"

    Wer beim legendären Horror-Spezialisten Roger Corman in die Lehre ging, den zieht es unweigerlich auch immer wieder zu diesem Genre zurück. Das nächste Projekt von Joe Dante, dem man solche 80er-Jahre-Klassiker wie Die Reise ins Ich oder Meine teuflischen Nachbarn verdankt, wird der übernatürliche Thriller Labirintus werden. Der Film folgt der vom Unglück verfolgten Mission einer Gruppe von Forschern, die von einem...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare