Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler

  • Hitler-Satire für George und Schilling

    Hitler-Satire für George und Schilling

    In der Verfilmung von George Taboris Theaterstück "Mein Kampf" spielt Tom Schilling den jungen Hitler und Götz George dessen jüdischen Kumpel Herzl.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sieben deutsche Filme wollen den Oscar

    Der deutsche Beitrag für den nächsten Oscar-Wettbewerb wird unter sieben Filmen ausgewählt. So viele Anmeldungen haben deutsche Produzenten bei German Films eingereicht. Eine unabhängige Fachjury aus neun Mitgliedern der Filmbranche wird entscheiden, welcher Film schließlich für Deutschland ins Rennen um den besten nicht-englischsprachigen Film geht. Das Ergebnis wird am 18. September feststehen. Weitere Informationen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Schauspieler Ulrich Mühe gestorben

    Der Schauspieler Ulrich Mühe ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Er erlag am Sonntag in Walbeck in Sachsen-Anhalt einem Krebsleiden. Der gebürtige Sachse, der schon in der ehemaligen DDR angesehener Theater- und Filmschauspieler war, gelangte mit der Hauptrolle des Stasioffiziers in dem Oscar-prämierten Drama „Das Leben der Anderen“ 2006 zu internationalem Ruhm. Mühe bekam für seine Rolle sowohl den Deutschen,...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen für den Deutschen Filmpreis

    Mit je acht Nominierungen gehen „Das Parfum“ und „Vier Minuten“ in das Rennen um den Deutschen Filmpreis. Das KZ-Drama „Die Fälscher“ erhielt sieben Nominierungen, „Wer früher stirbt, ist länger tot“ wurde fünfmal nominiert. In der Kategorie Programmfüllender Spielfilm konkurrieren um die Verleihung am 4. Mai in Berlin: „Das Parfum“, „Emmas Glück“, Die Fälscher“, „Vier Minuten“, Wer früher stirbt, ist länger...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wie spielt man das Böse in Person?

    Wie spielt man das Böse in Person?

    Helge Schneider, Charlie Chaplin, Bruno Ganz und Armin Mueller-Stahl haben den Führer bereits verkörpert - jeder auf seine persönliche Weise.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Helge Schneider spielt Adolf Hitler

    Grotesk ist nicht nur die Komik von Helge Schneider, sondern auch das Filmprojekt „Mein Führer“ des jüdischen Regisseurs Dani Levy („Väter“). Denn das Script handelt vom wahren (in wirklichkeit natürlich ins Lächerliche gezogenem) Aufstieg Adolf Hitlers, den er nur dank der Hilfe eines Juden schafft. Letzteren wird Charakterdarsteller Klaus Maria Brandauer („Mephisto“) spielen. Den Hitler hingegen wird nun Helge...

    Kino.de Redaktion  
  • Helge Schneider macht den Führer

    Multitalent Helge Schneider übernimmt in Dani Levys (Alles auf Zucker!) umstrittenem Projekt Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler die Hauptrolle und verkörpert Adolf Hitler. Klaus Maria Brandauer übernimmt die Rolle des Juden Grünbaum, mit dessen Hilfe der Schwächling Hitler an die Macht kommt. Für eine weitere Rolle ist Ulrich Noethen im Gespräch. Die Dreharbeiten beginnen im Januar...

    Kino.de Redaktion  
  • Helge Schneider als Hitler im Gespräch

    Mit seiner Ankündigung eine Komödie über Adolf Hitler machen zu wollen, hat Alles auf Zucker! Regisseur Dani Levy für viel Wirbel gesorgt. Nachdem die Dreharbeiten für die bissige Komödie namens Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler bereits im Januar beginnen, werden mit Helge Schneider und Klaus Maria Brandauer nun die ersten Darsteller mit dem Projekt in Verbindung gebracht. Der Film...

    Kino.de Redaktion  
  • Schneider oder Brandauer als Hitler?

    Schneider oder Brandauer als Hitler?

    Angeblich sollen Helge Schneider und Klaus Maria Brandauer die Hauptrollen in Dani Levys neuer Komödie über Hitler spielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Mein Führer": Hitler-Biopic von Dani Levy

    Regisseur Dani Levy, der bereits mehrfach die Themen Holocaust und Judentum auf recht unterschiedliche Weise angepackt hat („Aimee und Jaguar“, „Alles auf Zucker“) wird mit seinem neuen Film „Mein Führer“ ein vielversprechendes Biopic über Adolf Hitler inszenieren. Der Film wird als eine Koproduktion von Arte, WDR, BR und X-Filme, die Levy mitgehört, entstehen. Auch das Drehbuch hat Levy selber geschrieben Aus der...

    Kino.de Redaktion  
  • Dani Levy lacht über Hitler

    Der schweizer Filmemacher Dani Levy, der mit seiner Komödie Alles auf Zucker! beim diesjährigen Deutschen Filmpreis abräumte, plant eine Komödie über Adolf Hitler. Sein Projekt Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler bezeichnet er als amüsantes Pendant zu Der Untergang, das die Vermenschlichung dieses nationalsozialistischen Monsters weitertreiben soll.

    Kino.de Redaktion  
  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler
  4. News