Regisseur Steven Spielberg („Indiana Jones 4: Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“) verzichtet auf die Regie bei „Harvey“. Der Film mit einem Drehbuch von Jonathan Tropper ist als Remake von „Mein Freund Harvey“ aus dem Jahr 1950 geplant, in dem James Stewart den gutmütigen Elwood P. Dowd spielte. Der Mann freundete sich mit einem zwei Meter langen Hasen an, der für andere Menschen unsichtbar blieb. Spielberg schaffte es seit August nicht, einen Hauptdarsteller zu finden, der in die Fußstapfen von James Stewart treten wollte. Tom Hanks hatte kein Interesse daran und Robert Downey Jr. wollte Änderungen am Drehbuch. Fox 2000 wird das Filmprojekt dennoch weiter verfolgen. 

Zu den Kommentaren

Kommentare