Filmhandlung und Hintergrund

CGI-Kreaturen essen erst einander und besuchen dann gemeinsam die große Stadt, während zwei in die besseren Jahre gekommene US-Teenie-Sangessternchen der 80er erst einander bekämpfen (in veritablen Catfights!) und dann ihre Kräfte gegen die eigenen Züchtungen bündeln. Unter Regie von Mary Lambert („Friedhof der Kuscheltiere“)! Der Syfy Channel und The Asylum produzierten gemeinsam dieses actiongeladene SciFi-Abenteuer...

Tierrechtsaktivistin Dr. Nikki Riley setzt einfach mal Pythons im Sumpf von Louisiana aus. Die Riesenschlangen finden reichlich Beute, vermehren sich wie Karnickel und mutieren zu wahren Monstern, die dann auch schon bald mit arglosen Hillbillies kurzen Prozess machen. Parkschützerin Terry O’Hara will dem Treiben nicht tatenlos zusehen und beantwortet den Angriff der Fremdfauna, in dem sie die heimischen Alligatoren mit Steroiden füttert. Ergebnis ist eine Schlacht der Titanen, bei der die Menschheit auf der Strecke bleiben könnte.

In den Everglades prallen gedopte Alligatoren auf eingewanderte Monsterschlangen, bevor sich beide Seiten dem Menschen zuwenden. Effektvoller SciFi-Trash frei nach (frei interpretierten) Zeitungsmeldungen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mega Python vs. Gatoroid

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • CGI-Kreaturen essen erst einander und besuchen dann gemeinsam die große Stadt, während zwei in die besseren Jahre gekommene US-Teenie-Sangessternchen der 80er erst einander bekämpfen (in veritablen Catfights!) und dann ihre Kräfte gegen die eigenen Züchtungen bündeln. Unter Regie von Mary Lambert („Friedhof der Kuscheltiere“)! Der Syfy Channel und The Asylum produzierten gemeinsam dieses actiongeladene SciFi-Abenteuer mit dickem Comedy-Element, das sich selbst zu keiner Sekunde ernst nimmt und Trashfans gibt, wonach sie dürsten.

Kommentare