1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mecki und seine Freunde - Das blaue Wunder

Mecki und seine Freunde - Das blaue Wunder

Filmhandlung und Hintergrund

Zeichentrickserie um die Abenteuer von Igel Mecki und seiner Familie.

Igel Mecki, seine Frau Gretchen und die Zwillinge Max und Susi leben in einem idyllischen Dorf im Wald. Bei der Igel-Familie ist immer etwas los. So steht plötzlich Erfinder-Onkel Joe aus Amerika vor der Tür, Mama Igel ersteht beim fahrenden Händler Willi Wiesel ein Klavier zum Schnäppchen-Preis und der merkwürdige Ingram Iltis zieht als Untermieter ein. Außerdem sorgen die vorwitzigen Geschwister Max und Susi immer wieder für einige Aufregung.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mecki und seine Freunde - Das blaue Wunder: Zeichentrickserie um die Abenteuer von Igel Mecki und seiner Familie.

    Wer kennt ihn nicht, den netten Igel mit der typischen Frisur. Erstmals tauchte die Figur 1937 als Held des Animationsfilms „Wettlauf zwischen Igel und Hase“ auf. Ab 1949 wurde sie zum Botschafter der Programm-Zeitschrift „Hörzu“ und auf den Namen „Mecki“ getauft. In den 1990er-Jahren bekam „Mecki“ dann endlich seine eigene Zeichentrickserie. Mecki tritt hier mit seiner ganzen Familie, Nachbarn und Freunden auf. Besonders die Kinder Max und Susi geraten immer wieder in mehr oder weniger aufregende Abenteuer, die vor allem den ganz kleinen Fernsehzuschauern gefallen dürften.

Kommentare