Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Me Time
  4. Irre Sommer-Komödie: Kevin Hart erlebt wilde Abenteuer mit Mark Wahlberg im Netflix-Trailer

Irre Sommer-Komödie: Kevin Hart erlebt wilde Abenteuer mit Mark Wahlberg im Netflix-Trailer

Irre Sommer-Komödie: Kevin Hart erlebt wilde Abenteuer mit Mark Wahlberg im Netflix-Trailer
© Netflix/Saeed Adyani

Kevin Hart und Mark Wahlberg drehen völlig hohl und erleben Irres im ersten Trailer zur Netflix-Komödie „Me Time“. Das ist die Sommer-Spaß-Komödie schlechthin.

Poster

Me Time

Was machen Teenager, wenn sie etwas erleben wollen? Sie versuchen an Alkohol zu gelangen und die Party des Jahres zu crashen, so wie in „Superbad“. Und was machen Männer mittleren Alters? Vor allem, wenn sie sich ansonsten als gestandene Hausmänner um Haus und Hof kümmern? Sie suchen den Kontakt zu alten Buddies, die sich gefühlt seit der Schulzeit null verändert haben und erleben die Zeit ihres Lebens – oder verlieren es fast bei der waghalsigen und wahnwitzigen Irrfahrt, die daraufhin folgt. So wie US-Comedian Kevin Hart („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) und Mark Wahlberg („Uncharted“) in der kommenden Netflix-Komödie „Me Time“, zu der ein erster Trailer erschienen ist:

Hausmann und Vater Sonny (Kevin Hart) kümmert sich aufopferungsvoll um seine Familie und sein Heim, während seine Ehefrau (Regina Hall) als Architektin arbeitet. Sonny macht es nichts aus, er ist glücklich mit seinem Leben. Dann ruft ihn sein alter Kumpel Huck (Mark Wahlberg) an und lädt ihn zu seinem Geburtstag ein. Kurzerhand beschließt seine Familie, ohne ihn zu verreisen, um Sonny ein Wochenende mit seinem Kumpel aus alten Tagen zu ermöglichen. Hätte sie es doch lieber nicht getan. Denn was folgt, ist ein irrer Trip mit Pumas, Schildkröten, Flammenwerfern und jeder Menge Alkohol.

Das neue Netflix-Traumteam? Kevin Hart und Mark Wahlberg rocken zusammen

Endlich hat Kevin Hart wieder einen Filmpartner auf Augenhöhe. Das ist jetzt kein Seitenhieb, zumindest nicht ganz. Mark Wahlberg hat vor allem zusammen mit Will Ferrell in den „Daddy’s Home“-Filmen und „Die etwas anderen Cops“ sein komödiantisches Talent unter Beweis gestellt. Und dem Trailer nach harmonieren die beiden ungemein. Auch mit Woody Harrelson konnte Hart eine gute Chemie in der Netflix-Actionkomödie „The Man From Toronto“ aufbauen.

Apropos „Superbad“: Den Film könnt ihr über Amazon streamen

Dagegen hatte man bei Hart an der Seite von seinem Kumpel Dwayne Johnson immer den Eindruck, dass er stets seine Leistung um mindestens 30 bis 40 Prozent drosseln musste, um Johnson nicht bloßzustellen. Ja, „The Rock“ kann austeilen und seine Augenbraue hochziehen. Das passt gut für Actionfilme, aber in lustigen Rollen wirkt er immer so bemüht. Nicht ganz so tragisch wie seinerzeit Hulk Hogan zwar, aber Johnson ist im Actiongenre und demnächst in der Rolle als Antiheld Black Adam besser aufgehoben.

Neben Hart und Wahlberg sind in Regisseur und Autor John Hamburgs („…und dann kam Polly“) Komödie noch Regina Hall, Jimmy O. Yang, Tahj Mowry, Carlo Rota, Kieran Roberts und Melanie Minichino mit von der Partie. „Me Time“ steht ab dem 26. August 2022 über Netflix zur Verfügung. Genau richtig für den Ausklang eines Grillabends.

Wer lacht nicht gerne? Ihr sicher auch? Dann kennt ihr mit Sicherheit die Komödien, die wir in diesem Quiz suchen, oder? Testet euer Wissen:

Komödien-Quiz: Nur echte Experten erzielen mindestens 15/20 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.