Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Matrix 4
  4. News
  5. „Matrix 4“: Weiterer Star aus Original-Trilogie kehrt zurück

„Matrix 4“: Weiterer Star aus Original-Trilogie kehrt zurück

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© imago images / ZUMA Press / Future Image

Es scheint, als müsse sich Neo bald warm anziehen, denn „Matrix 4“ holt einen Bösewicht aus der Original-Trilogie zurück. Von wem gesprochen wird, lest ihr hier.

Der Name Daniel Bernhardt mag womöglich nicht für alle Action-Fans ein Begriff sein, das Gesicht des Schauspielers und Stuntmans hat man dafür sicherlich schon gesehen. Der Schweizer kämpft sich bereits seit über 20 Jahren durch die Actionfilme Hollywoods. 2003 stand er Keanu Reeves erstmals als Agent Johnson in „Matrix Reloaded“ gegenüber. Wie er sich damals gegen Neo (Reeves) geschlagen hat, seht ihr hier:

Für „Matrix 4“ schlüpft Daniel Bernhardt erneut in den schwarzen Anzug, denn Agent Johnson kehrt zurück (via Deadline). Ob der Anführer der Agenten eine neue Attacke auf Neo wagt, oder sich im vierten Teil gegen eine andere Figur stellt, ist aktuell nicht bekannt. Bei so vielen neuen Darsteller*innen ist es durchaus möglich, dass Agent Johnson gegen eine andere Person antreten muss. Bis „Matrix 4“ am 31. März 2022 in die deutschen Kinos kommt, wissen wir hoffentlich mehr.

Wichtige Infos zum vierten „Matrix“-Abenteuer gibt es in unserem Video:

Der „Matrix“-Cast: Viele neue und wenig alte Gesichter

Mit dem neuen „Matrix“-Film dürfen sich Zuschauer*innen auch auf neue Charaktere freuen. Neben Shootingstar Yahya Abdul-Mateen II („Aquaman“), den beiden Netflix-Stars Jessica Henwick („Iron Fist“) und Jonathan Groff („Mindhunter“) übernehmen Neil Patrick Harris und Max Riemelt neue Rollen. Was man von den Charakteren erwarten darf und auf welche Seite sie sich stellen, wird bislang noch geheim gehalten.

Die komplette „Matrix“-Trilogie in 4K-Auflösung für nur 45,99 Euro

Trotz der vielen Neuzugänge, kehren auch einige der Original-Darsteller*innen zurück. Keanu Reeves ist noch immer fleißig am Drehen und auch Carrie-Anne Moss (Trinity) und Jada Pinkett Smith (Niobe) sind nach fast 20 Jahren wieder zurückgekehrt. Auf einen müssen Fans jedoch verzichten: Morpheus. In einem Interview hatte Schauspieler Laurence Fishburne bestätigt, dass er nicht für Teil 4 der Reihe zurückkehren würde. Es wird allerdings gemunkelt, dass Yahya Abdul-Mateen II stattdessen eine jüngere Version von ihm darstellen soll. Da es in der Welt des Franchise womöglich mehr als einen Schwarzen Charakter geben kann, ohne das es ein und dieselbe Figur ist, darf man ein bisschen mehr Hoffnung in Regisseurin und Autorin Lana Wachowski setzen.

Ihr fühlt euch im Sci-Fi-Genre mehr als wohl? Dann beweist es in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare