Neue "Matrix"-Trilogie in Entwicklung?

Ehemalige BEM-Accounts |

Matrix Poster

Unbestätigten Berichten zufolge soll der erste Teil einer neuen Trilogie 2017 ins Kino kommen. Über ein mögliches Setting und Story ist derzeit noch nicht viel bekannt.

Laut der oftmals gut informierten Website Latino Review arbeiten Andy und Lana Wachowski derzeit an ersten Entwürfen zu einem neuen „Matrix“-Projekt. Demnach hätten die Geschwister bereits mit Warner gesprochen und grundlege Storykonzepte vorgelegt. Geplant sei eine Prequel-Trilogie, die sich darum drehen könnte, wie die Matrix ursprünglich entstanden ist. Frühere Nebenprojekte der Filme, wie die „Animatrix“-Kurzfilme, sollen dabei keine Rolle für die Filme spielen. Den Gerüchten nach soll der erste Teil für einen Kinostart im Jahr 2017 anvisiert sein.

Frühere Gerüchte um neue Filme innerhalb des „Matrix“-Universums, die vor etwa drei Jahren aufkamnen, hatten sich bisher zerschlagen. Ob es jetzt tatsächlich zu einer neuen Trilogie kommt bleibt also bis zu einer endgültigen Bestätigung der Wachowskis oder seitens des produzierenden Studios abzuwarten. Der erste Teil der „Matrix“-Trilogie kam 1999 in die Kinos und gilt als einer der wegweisenste Filme der letzten Jahre. Die beiden Sequels, „Matrix Reloaded“ und „Matrix Revolutions“ kamen hingegen bei dem Großteil des Publikums nicht so gut an.

Ab sofort bestellbar:

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Matrix
  5. Neue "Matrix"-Trilogie in Entwicklung?