1. Kino.de
  2. Filme
  3. Maria Theresia

Maria Theresia

Filmhandlung und Hintergrund

Österreichisches Kostümdrama mit Paula Wessely in der Rolle der von Problemen geplagten Herrscherin.

Im Jahr 1762 sieht sich die österreichische Kaiserin Maria Theresia mit mehreren Problemen konfrontiert: Während im Siebenjährigen Krieg die Niederlage gegen Preußen droht, scheint Maria Theresias Gatte Franz I. Stephan eine Geliebte zu haben. Die Befürchtungen der Kaiserin bewahrheiten sich, als sie in den Besitz eines Medaillons kommt, das ihr Gemahl verloren hat. In dem Medaillon befindet sich ein Bild der Fürstin Trautperg.

Darsteller und Crew

  • Paula Wessely
    Paula Wessely
  • Fred Liewehr
    Fred Liewehr
  • Marianne Schönauer
    Marianne Schönauer
  • Rosa Albach-Retty
    Rosa Albach-Retty
  • Kurti Baumgartner
    Kurti Baumgartner
  • Maria Eis
    Maria Eis
  • Rudolf Fernau
    Rudolf Fernau
  • Erik Frey
    Erik Frey
  • Emil E. Reinert
    Emil E. Reinert
  • Hans Rameau
    Hans Rameau
  • Friedl Behn-Grund
    Friedl Behn-Grund
  • Alois Melichar
    Alois Melichar

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Maria Theresia: Österreichisches Kostümdrama mit Paula Wessely in der Rolle der von Problemen geplagten Herrscherin.

    Österreichisches Kostümdrama, das zu der Reihe von Filmen gehört, die Paula Wessely („Weg in die Vergangenheit“) für ihre eigene Produktionsfirma mit sich selbst in der Hauptrolle inszenieren ließ. Für die Regie des Porträts einer von Problemen geplagten Herrscherin war Emil E. Reinert („Wiener Walzer“) verantwortlich, als Kulisse diente das Wiener Schloss Schönbrunn.

Kommentare