Regisseur und Drehbuchautor Kenneth Lonergan bringt das seit längerem geplante Drama „Margaret“ in die US-Kinos. Bereits vor vier Jahren wurde ein erster Kinostart angekündigt, jedoch überarbeitete der Regisseur von „You can count on Me“ das bereits abgedrehte Werk mehrmals, bis es nun endlich einen Kinostart für den 30. September gefunden hat - wenn auch nur in ausgewählten US-Kinos.

Die Hauptrollen sind mit Anna Paquin, Matt Damon, Mark Ruffalo, J. Smith-Cameron, Matthew Broderick und Jean Reno prominent besetzt. An der Produktion waren Anthony Minghella, Sydney Pollack und Scott Rudin für Fox Searchlight Pictures beteiligt.

Die Geschichte handelt von einer Jugendlichen, die Zeugin eines Busunfalls wird, bei der eine Frau ums Leben kam. Die Schülerin lässt der Unfall nicht mehr los und versucht die Umstände aufzuklären, jedoch stößt sie dabei auf unerwartete Widerstände. Ob das Drama auch in die deutschen Kinos kommen wird, steht noch aus. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • US-Kinostart für "Margaret" mit Matt Damon gefunden

    Regisseur und Drehbuchautor Kenneth Lonergan bringt das seit längerem geplante Drama „Margaret“ in die US-Kinos. Bereits vor vier Jahren wurde ein erster Kinostart angekündigt, jedoch überarbeitete der Regisseur von „You can count on Me“ das bereits abgedrehte Werk mehrmals, bis es nun endlich einen Kinostart für den 30. September gefunden hat - wenn auch nur in ausgewählten US-Kinos. Die Hauptrollen sind mit Anna...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jean Reno in "Margaret"

    Schauspieler Jean Reno, der demnächst in Der rosarote Panther zu sehen sein wird, übernimmt in dem Drama Margaret eine Rolle. In der Hauptrolle ist Anna Paquin zu sehen, die eine Augenzeugin eines Busunglücks verkörpert. Außerdem werden Mark Ruffalo, Matt Damon und Matthew Broderick in dem Projekt zu sehen sein. Die Regie übernimmt Kenneth Lonergan (You Can Count on Me), der außerdem das Drehbuch schrieb.

    Kino.de Redaktion  
  • Reno hetzt Paquin

    Reno hetzt Paquin

    Jean Reno hat sich für das Drama "Margaret" verpflichtet und jagt als südamerikanischer Millionär Anna Paquin, die einzige Augenzeugin eines Unfalls.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Matt Damon in "Margaret"

    Nach seinem großen Kritikererfolg mit dem Drama „You can count on Me“ im Jahr 2000 meldet sich Regisseur und Drehbuchautor Kenneth Lonergan nun wieder zurück. Sein neuer Film soll „Margaret“ heißen und in der Situation eines Massenunfalls spielen. Für die Hauptrollen konnte der Regisseur Matt Damon, Anna Paquin und Mark Ruffalo gewinnen. Drehstart soll jedoch schon im September sein, zur selben Zeit dreht Damon aber...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare