Filmhandlung und Hintergrund

Eine exotische Antwort auf Hollywoods „Transformers“ steht auf dem Spielplan dieses für vergleichsweise bescheidene 4 Mio. Dollar hübsch angerichteten Fantasy-Abenteuers aus der im rasanten internationalen Wachstum begriffenen Filmnation Malaysia. Wenn nicht dauernd Damen mit Kopftuch ins Bild träten, könnte man auch meinen, einer aufwendigen Produktion aus Japan, Hongkong oder Thailand beizuwohnen. Effektvoll und...

Seit uralten Zeiten ringen die Allianz des Lichts und die Dunkle Legion der Apokalypse um das Schicksal der Menschheit. Zuletzt wäre der Legion beinahe ein Vorsprung in der Waffentechnologie gelungen, doch das wurde verhindert durch einen tollkühnen Diebstahl des Lichts und den mutigen Einsatz der jungen Russin Natasha. Das Objekt der Begierde, die Allzweckrüstung Mantera, aber landet auf wundersamen Wegen im Besitz des malaysischen Hochschülers Azman. Der wird gerade an der Schule gemobbt und kann das Ding deshalb gut gebrauchen.

Eine geheimnisvolle Rüstung mit Superkräften landet in Besitz des arglosen Hochschülers Azman aus Kuala Lumpur. Effektvolles und gewitztes SF-Actionspektakel nach bewährten US-Vorbildern aus malaysischer Manufaktur.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Mantera

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Eine exotische Antwort auf Hollywoods „Transformers“ steht auf dem Spielplan dieses für vergleichsweise bescheidene 4 Mio. Dollar hübsch angerichteten Fantasy-Abenteuers aus der im rasanten internationalen Wachstum begriffenen Filmnation Malaysia. Wenn nicht dauernd Damen mit Kopftuch ins Bild träten, könnte man auch meinen, einer aufwendigen Produktion aus Japan, Hongkong oder Thailand beizuwohnen. Effektvoll und unterhaltsam, ein Tipp nicht nur für Asiafans.

Kommentare