Filmhandlung und Hintergrund

In Ystad wird die Leiche einer Amerikanerin gefunden. Ein bekannter Kriegsfotograf gerät unter Mordverdacht.

Robert Thuresson, legendärer Kriegsfotograf mit zweifelhaftem Ruf, stellt seine Bilder im südschwedischen Ystad aus. Während der Vernissage kommt es zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen Thuresson und der Amerikanerin Sarah Lyell. Wenig später wird die Leiche der Frau aus dem Meer geborgen. Laut Obduktionsbericht war die Amerikanerin, die bis vor kurzem für eine Hilforganisation in Kabul gearbeitet hat, schwanger. Zudem ergeben die Untersuchungen, dass sie keineswegs ertrunken ist, sondern mit Thuressons Auto überfahren wurde.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mankells Wallander: Bilderrätsel

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mankells Wallander: Bilderrätsel: In Ystad wird die Leiche einer Amerikanerin gefunden. Ein bekannter Kriegsfotograf gerät unter Mordverdacht.

    Die internationale Koproduktion, für die der schwedische Bestseller-Autor Henning Mankell die Vorlagen lieferte, besteht aus handwerklich hervorragend gemachten, durchweg spannenden Fernsehfilmen, die alle Schweden-Krimi-Fans rundum überzeugen dürften. Allerdings musste sich die Reihe auch negative Beurteilungen gefallen lassen. In der Kritik standen vor allem die inhaltliche Entfernung der TV-Geschichten von den bekannten Wallander-Romanen und die für viele Fans gewöhnungsbedürftige Interpretation des Titelhelden durch den Schauspieler Krister Henriksson. Die Folge „Bilderrätsel“ bietet eine tiefgründige und packende Geschichte, deren Ende jedoch etwas lau geraten ist.

Kommentare