Filmhandlung und Hintergrund

Drama um einen exzentrischen Rentner, den die Vergangenheit einholt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Manglehorn: Drama um einen exzentrischen Rentner, den die Vergangenheit einholt.

      Als Regisseur, Autor und Produzent zwischen Indie-Arbeiten (der großartige „Prince Avalanche“) und Hollywood („Ananas Express“, „Bad Sitter“) pendelnd, inszeniert David Gordon Green Schauspieltitan Al Pacino („Der Pate“) als mürrischen und einsamen Rentner Manglehorn, der sich um seine Katze kümmert und gern einen Plausch mit dem örtlichen Bankkassierer pflegt. Der exzentrische alte Mann ist ein Ex-Sträfling, der einst seine große Liebe (Holly Hunter) verlor und nun von den Schatten der Vergangenheit eingeholt wird. Großes Schauspielkino.

    Kommentare