In dem neuen Superman-Film „Man of Steel“ hat es anscheinend eine kurzfristige Umbesetzung geben, möchte Deadline erfahren haben. Statt wie angekündigt soll nun nicht mehr Julia Ormond die Rolle der Lara Lor-Van als Supermans leibliche Mutter darstellen, sondern anscheinend ihre Schauspielkollegin Ayelet Zurer.

Damit wird die Hauptdarstellerin aus „Illuminati“ an der Seite von Superman-Darsteller Henry Cavill vor der Kamera stehen. In weiteren Rollen sind Amy Adams, Diane Lane, Kevin Costner, Russell Crowe, Michael Shannon, Antje Traue, Christopher Meloni, Harry Lennix und Laurence Fishburne zu sehen.

Regisseur Zack Snyder inszeniert für Warner Bros. Pictures eine Drehbuchvorlage von Christopher Nolan über die Abenteuer der Comicfigur Superman, der mit seinen übermenschlichen Kräften die Welt vor Bösewichte rettet. Die Dreharbeiten beginnen in dieser Woche für einen US-Kinostart am 14. Juni 2013. Ein deutscher Starttermin wird noch bekannt gegeben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare