„Making a Murderer“ Staffel 2: Erster Trailer kündigt Starttermin an!

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

Im Dezember 2015 startete die Hit-Doku-Serie „Making of a Murder“ auf Netflix. Damals konnten wir über zehn Episoden mitverfolgen, wie und warum Steven Avery scheinbar unschuldig im Gefängnis landete. Mit ihrer Doku haben die Filmemacherinnen den Prozess sogar live begleitet. Nun wurde der Trailer zur 2. Staffel von „Making of a Murder“ veröffentlicht, der zugleich den Starttermin ankündigt.

Besonders viel bekommen wir im Trailer zur 2. Staffel von „Making a Murderer“ nicht zu sehen. Im Off berichtet eine Frauenstimme lediglich davon, wie schwer es ist, aus dem Gefängnis rauszukommen, wenn man einmal verurteilt wurde.

Die 1. Staffel endete damit, dass Averys Möglichkeiten erschöpft sind, weil alle seine Gesuche abgelehnt wurden. Doch er hat sich seinem Schicksal noch nicht ergeben und arbeitet in der Gefängnisbibliothek an seiner Freilassung. In einem Interview nach dem Ende der Serie bestätigte sein Anwalt Dean Strang, dass Averys Chancen freizukommen, verschwindend gering seien. Nun liegt alles daran, ob neue Beweise zum Fall zu Tage kommen.

Krimi-Serien: Die 5 spannendsten Detektiv- und Polizei-Sendungen

Die Filmemacherinnen Laura Ricciardi und Moira Demos arbeiten seitdem unermüdlich an einer Wiederaufnahme des Falls, wovon auch die 2. Staffel handeln wird. Dabei kommen Averys neue Anwältin Kathleen Zellner sowie Bernard Dasseys juristisches Team zu Wort. Averys Neffe Brendan wurde damals zur alles entscheidenden Aussage gedrängt, die zur Verurteilung führte. Die 2. Staffel soll außerdem einen intimen Einblick in das Privatleben der betroffenen Familien geben, die von den jahrelangen Strapazen gebeutelt sind.

„Making a Murderer“ Staffel 2 ab Oktober auf Netflix

Alle zehn Folgen kommen am 19. Oktober 2018 auf einen Schlag auf Netflix heraus.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. „Making a Murderer“ Staffel 2: Erster Trailer kündigt Starttermin an!