Filmhandlung und Hintergrund

Eine actiongeladene Gangsterjagd, ein Polizeithriller um einen korrupten Abgrund, und ein Familiendrama über einen Vater und eine Tochter, die sich auf ihre alten Tage und unter Gefechtsbedingungen doch noch kennen lernen. Nicht die feine Kür des französischen Kinothrillers, aber solider Durchschnitt mit gut gezeichneten, dreidimensionalen Typen, ein paar wirklich finsteren Bösewichten, und effektvoll inszenierten...

Der erfahrene Kommissar Scali und seine Spezialeinheit jagen bereits seit Monaten hinter einer brandgefährlichen serbischen Waffenschmugglerbande her. Nun kommt man dem Ziel näher, als die Gangster ihre Tätigkeit nach Paris verlagern, wo Scalis entfremdete Tochter als kleine Polizistin ihren harten Dienst verrichtet in der Drogenfahndereinheit eines mehr als undurchsichtigen Vorgesetzten. Tatsächlich haben die Serben die Finger auch im Drogenhandel, und die sehr verschiedenen Cops kommen einander ins Gehege.

Als eine internationale Gangsterbande nach Paris zieht, kreuzen sich die Wege grundverschiedener Polizeieinheiten. Ein sprödes Familierndrama schlummert unter der rauhen Schale dieses spannenden Actionthrillers aus Frankreich.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Mains armées

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Eine actiongeladene Gangsterjagd, ein Polizeithriller um einen korrupten Abgrund, und ein Familiendrama über einen Vater und eine Tochter, die sich auf ihre alten Tage und unter Gefechtsbedingungen doch noch kennen lernen. Nicht die feine Kür des französischen Kinothrillers, aber solider Durchschnitt mit gut gezeichneten, dreidimensionalen Typen, ein paar wirklich finsteren Bösewichten, und effektvoll inszenierten Verfolgungsjagden. Krimifreunde kommen auf ihre Kosten.

    Kommentare