Dreharbeiten zu Komödie "Männerherzen" beendet

Ehemalige BEM-Accounts  

Die Dreharbeiten zu der romantischen Komödie „Männerherzen“ sind in Berlin am Montag zu Ende gegangen. Simon Verhoeven („Heute Nacht geht was: 100 pro“) führte Regie in der Geschichte über ein paar unterschiedliche Männer und ihre Suche nach der großen Liebe. Til Schweiger spielt einen Musikproduzenten und Womanizer, Justus von Dohnányi einen Schlagerstar, Christian Ulmen einen einsamen Mann, Wotan Wilke Möhring einen U-Bahn-Führer, der seine Frau zurückgewinnen will, Florian David Fitz einen privat sehr erfolgreichen Mann und Maxim Mehmet einen werdenden Vater. Zu den Darstellerinnen zählen Jana Pallaske, Nadja Uhl und Liane Forestieri. Warner Bros. wird die Komödie aus der Feder von Simon Verhoeven im nächsten Jahr in die Kinos bringen.

Zu den Kommentaren

Kommentare