Macius (1. Staffel, 26 Folgen)

  1. Ø 0
   2002

Filmhandlung und Hintergrund

Macius (1. Staffel, 26 Folgen): Trickserie nach Motiven des gleichnamigen Romans von Janusz Korczak: Der neunjährige König Macius kämpft mit seinen Freunden für das Wohl aller Kinder und gegen mächtige Feinde.

Nach dem Tod seines Vaters soll der erst neunjährige Macius König werden. Doch er ist sich nicht sicher, ob er der Aufgabe gewachsen ist. Mit Hilfe seines Vertrauten, dem Gelehrten Erasmus, will er es dennoch wagen. Doch er hat nicht mit dem General gerechnet. Der entführt kurzerhand Erasmus und will sich selbst zum König krönen lassen. Doch bei der Suche nach Erasmus findet Macius mit dem Straßenjungen Felix und den Kindern Hanna und Anton Freunde, die ihm bei der Rettung seines Vertrauten helfen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • „Kinder an die Macht“ lautet das Motto dieser modern gezeichneten Zeichentrickserie. In gerade mal zehnminütigen Folgen wird erzählt, wie Kinder mit ihren Mitteln und pfiffigen Ideen die Erwachsenen in die Tasche stecken. Doch auch Macius ist nicht der perfekte Held. Er macht oft Fehler oder schießt über das Ziel hinaus und lernt in jeder Folge ein bisschen mehr, was es heißt, ein verantwortungsbewusster Mensch – und König – zu sein.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Macius (1. Staffel, 26 Folgen)