Die in der Zeit des Rock'n'Roll angesiedelte Liebesgeschichte „Lulu und Jimi“ von Regisseur und Drehbuchautor Oskar Roehler („Elementarteilchen“) kommt am 22. Januar in die Kinos. Die französische Schauspielerin Jennifer Decker („Flyboys“) stellt Lulu, die Tochter einer bankrotten Fabrikantenfamilie, dar. Sie verliebt sich in den mittellosen Schwarzen Jimi, der von dem britischen Schauspieler Ray Fearon (TV-Serie „Doctors“) dargestellt wird. Die kleinstädtische deutsche Umgebung ist gegen diese Verbindung, vor allem Lulus Mutter, gespielt von Katrin Sass („Good Bye, Lenin!“), lässt nichts unversucht, um die beiden zu trennen. Doch Lulu und Jimi sind freiheitsliebende Rebellen, die sich gemeinsam auf die Flucht begeben. In weiteren Rollen treten Udo Kier, Rolf Zacher, Bastian Pastewka, Lavinia Wilson, Hans-Michael Rehberg und Ulrich Thomsen auf.  

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Lulu & Jimi"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Nominierungen zum Deutschen Filmpreis 2009 stehen fest

    Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2009 wurden heute, 13. März 2009 bekanntgegeben. Die Jury der Deutschen Filmakademie wählte aus insgesamt 90 eingereichten Filmen ihre Favoriten für die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung - die Lola - des deutschen Films. Als Favorit wird „John Rabe“ mit sieben Nominierungen gehandelt, dicht gefolgt von „Der Baader Meinhof Komplex“ und „Chiko“ . Die feierliche...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sundance Film Festival beginnt am 15. Januar

    Das renommierte amerikanische Sundance Film Festival beginnt am 15. Januar in Park City, Utah. Der Eröffnungsfilm „Mary and Max“ ist eine Animation mit Knetfiguren von Regisseur Adam Elliot und handelt von der Brieffreundschaft eines achtjährigen australischen Mädchens mit einem 44-jährigen fettleibigen Mann aus New York. Das wichtigste Festival des Independent-Films endet am 25. Januar mit der Dokumentation „Earth...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Lulu und Jimi" von Oskar Roehler startet am 22. Januar

    Die in der Zeit des Rock'n'Roll angesiedelte Liebesgeschichte „Lulu und Jimi“ von Regisseur und Drehbuchautor Oskar Roehler („Elementarteilchen“) kommt am 22. Januar in die Kinos. Die französische Schauspielerin Jennifer Decker („Flyboys“) stellt Lulu, die Tochter einer bankrotten Fabrikantenfamilie, dar. Sie verliebt sich in den mittellosen Schwarzen Jimi, der von dem britischen Schauspieler Ray Fearon (TV-Serie „Doctors“...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare