"Marvel’s Luke Cage" ab heute auf Netflix

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

2015 hat Netflix mit „Daredevil“ und „Jessica Jones“ gleich zwei erfolgreiche Serien aus dem Marvel-Universum an den Start gebracht. Nun legt der Streaming-Dienst einen drauf und gibt das Spin-off „Luke Cage“ in Auftrag. Wann die neue Eigenproduktion herauskommt, wer zu der Besetzung gehört und alle Details zur Handlung, findet ihr hier.

Marvel’s Luke Cage startet am 30. September auf Netflix

Die erste Folge „Marvel’s Luke Cage“ startet am 30. September auf Netflix. Bevor es losgeht, können wir euch schon mal einen Vorgeschmack auf die neue Superheldenserie geben. Die ersten drei Episoden werden von dem schottische Regisseur Paul McGuigan übernommen, der bereits vier Folgen der beliebten TV-Serie „Sherlock“ mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman inszeniert hat. Die Rolle des Showrunners nimmt Hodari Coker ein; bekannt für seine Drehbücher für „Navy CIS: L.A.“ und „Ray Donovan„. Der Hauptdarsteller Mike Colter ließ schonmal verlauten, dass die neue Superhelden-Serie sehr „actiongeladen und spannend sein wird. Von Anfang bis Ende“. Die ersten Kritiken sind durchweg positiv. Neben dem coolen Hip-Hop Soundtrack und der authentischen Atmosphäre auf den Straßen Harlems wurden vor allem die Darstellerleistungen gelobt.

Luke Cage: Alle Infos zu Cast und Handlung

Neben Mike Colter in der Titelrolle, wird Rosario Dawson als Krankenschwester Claire Temple zu sehen sein - das letzte Mal hat sie sowohl in „Jessica Jones“, als auch in „Daredevil“ in eine wichtige Nebenrolle gespielt. Außerdem kommt mit Soledad Temple die willensstarke Mutter von Claire dazu, während Simone Missick als Detektivin Misty Knight den Cast ergänzt. Mit Detective Rafael Scarfe, der von Frank Whaley (bekannt aus „Gotham“ und „Ray Donovan„) verkörpert wird, bekommt Luke Cage einen neuen Verbündeten. Mahershala Ali („House of Cards„) schlüpft dagegen in die Rolle des Ober-Bösewichts Cornell “Cottonmouth“ Stoke. Bei Tag ist er ein respektierter Geschäftsmann, während er bei Nacht als Waffenhändler heimlich die Kontrolle über Harlem übernimmt. Unterstützt wird er von Theo Rossi („Sons of Anarchy„), der den gefährlichen Mafioso Shades mimt. Hier könnt ihr euch in dem neuen Featurette zu „Luke Cage“ selbst von der Qualität der neuen Serie überzeugen.

Luke Cage Featurette

Erste Details zur Handlung (Achtung, Spoiler!)

  • Die Geschichte spielt einige Monate nach den Ereignissen in „Jessica Jones„.
  • Nachdem Luke`s Bar abgebrannt und die Beziehung zu Jessica gescheitert ist, zieht er nach Harlem.
  • Luke versucht möglichst unauffällig zu bleiben und hält sich mit einfachen Arbeiten über Wasser. Doch das Verbrechen schläft nicht.
  • Er erfährt von Cornell “Cottonmouth“ Stoke, der den gesamten Bezirk mit seinen illegalen Machenschaften kontrolliert und zahlreiche Opfer fordert.
  • Luke Cage will sich zuerst raushalten, beschließt dann aber einzugreifen, weil er die Ungerechtigkeit nicht mehr mit ansehen kann.
  • Neben der Handlung in der Gegenwart wird die Vorgeschichte von Luke Cage genauer beleuchtet.
  • Dabei kommen die Umstände rund um das schiefgelaufene Experiment, das ihn unverwundbar gemacht hat, ans Licht.
  • Welche Rolle seine Affäre und spätere Frau Jessica Jones im neuen Spin-off spielen wird, steht noch nicht fest.

Außerdem findet ihr bei uns alle Infos zu „Jessica Jones“ Staffel 2, „Dardevil“ Staffel 3, „The Defenders“ Start und „Iron Fist“.

Erste offizieller Trailer zu „Marvel’s Luke Cage“

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. "Marvel’s Luke Cage" ab heute auf Netflix