Filmhandlung und Hintergrund

Kriegsfilmabenteuer mit Weltstars.

Nach zehn Monaten Krieg und empfindlichen Niederlagen gegen die deutschen Truppen Adolf Hitlers ist die Kampfmoral der Briten zermürbt. Als sie die Kapitulationsforderung des Reichs ablehnen, befiehlt Reichsmarschall Hermann Göring den Sturm auf die Insel. Die Luftangriffe beginnen. Doch die Briten erweisen sich als zäh, leisten mutig Widerstand und wachsen in den 16 Wochen währenden Kämpfen über sich hinaus, bis die Royal Air Force siegt und sich die Eroberungspläne der Deutschen zerschlagen.

Monumentales Weltkrieg-II-Drama mit großem Staraufgebot über einen Großangriff der Deutschen Luftwaffe auf England im Jahre 1940. 2500 deutschen Flugzeugen stehen nur 600 britische Jäger gegenüber, deren Tollkühnheit und Opfermut aber schließlich den britischen Sieg garantieren.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Luftschlacht um England

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Luftschlacht um England: Kriegsfilmabenteuer mit Weltstars.

    Das aufwändig rekonstruierte Kriegsabenteuer um die entscheidenden Wochen, die 1940 eine erste Wende im Zweiten Weltkrieg herbei führten, entstand in drei Jahren Drehzeit. Für die spektakulären und atemberaubenden Luftkampfszenen um Englands größte Stunde wurden Originalflugzeuge eingesetzt. „James Bond 007“-Regisseur Guy Hamilton („Goldfinger“, „Diamantenfieber“, „Leben und sterben lassen“, Der Mann mit dem goldenen Colt“) versammelte mit Michael Caine, Trevor Howard, Laurence Olivier und Curd Jürgens Weltstars in Schlüsselrollen.

News und Stories

Kommentare