Colin Hanks spielt mit seinem Glück

Kino.de Redaktion  

Colin Hanks (House Bunny) begibt sich in dunkle Gefilde, denn er hat sich zusammen mit Jeffrey Tambor (The Invention of Lying), Ann-Margret (Trennung mit Hindernissen) und Ari Graynor (Whip It) für die schwarze Komödie Lucky verpflichtet. In dem Streifen geht es um einen jungen Serienmörder, neu in dem Job ist und überraschend in der Lotterie gewinnt. Mit dem Gewinn versucht er nun mit allen Mitteln, die Liebe seines Lebens für sich zu gewinnen. Mit den Dreharbeiten soll noch diese Woche in Iowa begonnen werden. Gil Cates Jr. (Life After Tomorrow) ist für die Inszenierung verantwortlich, der dafür auf ein Drehbuch von Ken Sublette zurückgreift.

Zu den Kommentaren

Kommentare