Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Love Ranch - Wahrheit und Liebe

Love Ranch - Wahrheit und Liebe

Love Ranch - OV-Trailer

Love Ranch: Hochkarätiges Sittengemälde von Altmeister Taylor Hackford („Ray“), bei dem die Queen Helen Mirren als Puffmutter mit Herz und Goodfella Joe Pesci als vulgärer Zuhälterkönig eine grandiose Show abliefern, die nicht nur unterhält, sondern auch locker oscarreif wäre. Aus dem schillernden Halbweltporträt, einer Vintage-Version von „Show Girls“ abzüglich des Trash-Gehalts, schält sich eine Amour fou zweier Sterbender...

Filmhandlung und Hintergrund

Hochkarätiges Sittengemälde von Altmeister Taylor Hackford („Ray“), bei dem die Queen Helen Mirren als Puffmutter mit Herz und Goodfella Joe Pesci als vulgärer Zuhälterkönig eine grandiose Show abliefern, die nicht nur unterhält, sondern auch locker oscarreif wäre. Aus dem schillernden Halbweltporträt, einer Vintage-Version von „Show Girls“ abzüglich des Trash-Gehalts, schält sich eine Amour fou zweier Sterbender...

Mitte der 70er Jahre: Grace und Charlie sind seit 22 Jahren verheiratet und managen die „Love Ranch“ ein florierendes Bordell nahe Reno. Dass der großkotzige Charlie sie ohne mit der Wimper zu zucken betrügt, nimmt Grace zähneknirschend hin. Als ihr Gatte ins Boxgeschäft einsteigen will und sie ungefragt zur Promoterin für den argentinischen Champ Armando befördert, weckt der sonnige südländische Hengst verschüttete Gefühle bei ihr. Doch mit dem rachsüchtigen Macho Charlie ist nicht zu spaßen.

Bei Altmeister Taylor Hackford („Ray“) laufen Helen Mirren („Die Queen“) und Joe Pesci („Goodfellas“) zu großer Form auf: Als alterndes Ehepaar, das ein Hurenhaus nahe Reno managt, bis sie aus 22 Jahren Ehekäfig ausbricht.

Darsteller und Crew

  • Helen Mirren
    Helen Mirren
  • Joe Pesci
    Joe Pesci
  • Sergio Peris-Mencheta
    Sergio Peris-Mencheta
  • Gina Gershon
    Gina Gershon
  • Scout Taylor-Compton
    Scout Taylor-Compton
  • Bai Ling
    Bai Ling
  • Bryan Cranston
    Bryan Cranston
  • Gil Birmingham
    Gil Birmingham
  • Wendell Pierce
    Wendell Pierce
  • Leslie Jordan
    Leslie Jordan
  • Maulik Pancholy
    Maulik Pancholy
  • Taylor Hackford
    Taylor Hackford
  • Marcus Schöfer
    Marcus Schöfer
  • Taryn Manning
  • Elise Neal
  • Rick Gomez
  • M. C. Gainey
  • Emily Rios
  • Melora Walters
  • Raoul Trujillo
  • Harve Presnell
  • Niki J. Crawford
  • Dylan Kenin
  • Mia Stallard
  • Mark Jacobson
  • David Bergstein
  • Lou DiBella
  • Marty Katz
  • Mark A. Brooke
  • Kieran McGuigan
  • Paul Hirsch
  • Chris Bacon
  • Nancy Klopper

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Hochkarätiges Sittengemälde von Altmeister Taylor Hackford („Ray“), bei dem die Queen Helen Mirren als Puffmutter mit Herz und Goodfella Joe Pesci als vulgärer Zuhälterkönig eine grandiose Show abliefern, die nicht nur unterhält, sondern auch locker oscarreif wäre. Aus dem schillernden Halbweltporträt, einer Vintage-Version von „Show Girls“ abzüglich des Trash-Gehalts, schält sich eine Amour fou zweier Sterbender, was zu einem romantischen Abgesang auf eine Ära gerinnt. Desweiteren mit Gina Gershon und Bai Ling.
    Mehr anzeigen