Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lost in Translation
  4. News
  5. Oscars 2004: 11 Nominierungen für "The Lord of the Rings"

Oscars 2004: 11 Nominierungen für "The Lord of the Rings"

Oscars 2004: 11 Nominierungen für "The Lord of the Rings"

Das bringt der Serienherbst auf Disney+
Poster Lost in Translation

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Erwartungsgemäß positionierte sich Peter Jacksons The Lord of the Rings - The Return of the King auf Platz eins der Nominierungsliste bei der diesjährigen Oscar-Verleihung und darf am 29. Februar auf viele Trophäen hoffen. In elf Kategorien, darunter „Bester Film“ und „Beste Regie“ geht die J.R.R. Tolkien Verfilmung ins Rennen. Ebenfalls gute Chancen auf viele Preise haben die beiden Filme Master & Commander - The Far Side Of The World und Cold Mountain mit zehn bzw. sieben Nominierungen. In der Kategorie „Bester Film“ kämpfen dieses Jahr The Lord of the Rings - The Return of the King, Master & Commander - The Far Side Of The World, Lost in Translation, Mystic River und Seabiscuit um die begehrte Statue. Als beste Hauptdarsteller sind Johnny Depp (Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl), Ben Kingsley (House of Fog and Sand), Jude Law (Cold Mountain), Bill Murray (Lost in Translation) und Sean Penn (Mystic River) nominiert. Bei den Damen konkurrieren Keisha Castle-Hughes (Whale Rider), Diane Keaton (Something’s Gotta Give), Samantha Morton (In America), Charlize Theron (Monster) und Naomi Watts (21 Grams) um den Oscar. Eine ausführliche Liste aller Nominierten findet Ihr hier.