Der Sender kabel eins reagiert nun auf die schwachen Quoten der US-Serie „Lost“ und verschiebt die Serie ab Donnerstag, 14. Oktober 2010, noch später in den Abend.

In der vergangenen Woche konnten die beiden ausgestrahlten Folgen von „Lost“ nicht einmal mehr einen Marktanteil von drei Prozent in der Zielgruppe einfahren. kabel eins hat deshalb keine Geduld mehr und verschiebt die US-Serie mit sofortiger Wirkung auf den neuen Sendeplatz um 23.10 Uhr. Wie gehabt werden die restlichen Folgen der sechsten und letzten Staffel in Doppelfolgen gezeigt.

Um 21.15 Uhr nimmt kabel eins somit eine weitere Folge der Krimiserie „The Forgotten“ ins Programm, obwohl auch diese Serie bisher nur eher maue Quoten einfahren konnte. „Numb3rs“ wird in Zukunft um 22.15 Uhr zu sehen sein.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare