Filmhandlung und Hintergrund

Im surrealen Drama des iranischen Filmemachers Alireza Khatami versucht der alte Hausmeister eines Friedhofes die Leiche einer unbekannten Frau zu bestatten.

Der Alltag des alten Friedhof-Hausmeisters (Juan Margallo) besteht daraus, sich um die Pflanzen und gelegentlich auch um die Hinterbliebenen zu kümmern. Manchmal unterhält er sich mit dem Totengräber (Tomás del Estal) und dem Leichenwagenfahrer (Manuel Moron). Als in der Stadt soziale Proteste ausbrechen, taucht auf dem Friedhof der Köper einer unbekannten Frau auf. Der Hausmeister sucht nach einem Platz für eine würdige Beerdigung.

„Los versos del olvido – Im Labyrinth der Erinnerung“ — Hintergründe

Das Spielfilmdebüt des iranischen Filmemachers Alireza Khatami wurde bei den Internationalen Festspielen von Venedig 2017 uraufgeführt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Los versos del olvido - Im Labyrinth der Erinnerung

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare