Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Los Corsarios

Los Corsarios

Filmhandlung und Hintergrund

Prachtvoller Mantel- und Degenfilm aus spanisch-italienischer Produktion, in der eine Gruppe von Korsaren einer schönen Maid zu Hilfe eilt.

Nach dem Tod ihres Vaters, des Vizekönigs einer kleinen karibischen Insel, befindet sich die bildschöne Isabella in Lebensgefahr, weil der durchtriebene Herzog von Burt mit seinen Piraten die Macht auf der Insel an sich reißen will. Isabella kann nur auf den jungen Sir Halsey zählen. Als eine Gruppe Korsare unter Führung des arroganten Alan Drake schiffbrüchig auf der Insel strandet. schlagen sie sich auf Isabellas Seite.

Nach dem Tod des Königs ist seine Tochter Isabella einem Piraten als Mündel ausgeliefert. Der Schurke hat es auf ihr Leben abgesehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Los Corsarios: Prachtvoller Mantel- und Degenfilm aus spanisch-italienischer Produktion, in der eine Gruppe von Korsaren einer schönen Maid zu Hilfe eilt.

    Actiongeladener Piratenfilm aus spanisch-italienischer Produktion, der trotz all der seit „Der rote Korsar“ typischen Zutaten nicht von ungefähr einem Italo-Western gleicht. Regisseur Ferdinando Baldi hatte vor diesem prachtvollen Mantel- und Degenabenteuer vor exotischer Kulisse Spaghetti-Western wie „Blaue Bohnen für ein Hallelujah“, „Django, der Rächer“ oder „Django und die Bande der Gehenkten“ gedreht. Der gebürtige Amerikaner Dean Reed, der in einer Reihe italienischer Produktionen gespielt hatte, wurde später ab 1973 in der DDR zum Star, wo er 1986 unter nie ganz geklärten Umständen vermeintlich Selbstmord beging.

Kommentare