Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Looking for Lola

Looking for Lola

  

Filmhandlung und Hintergrund

Die anspruchslose, aber recht unterhaltsame Komödie von „Salsa“-Regisseur Boaz Davidson lebt vor allem von dem gutgelaunten Spiel der beiden noch unbekannten Hauptdarsteller Mark Kassen und Ara Celi, einer ehemaligen Miss Texas. Recht uninspiert wirken hingegen die zahlreichen Gags anläßlich der Genre-üblichen Verwicklungen und Verwechslungen. Temperamentvolle Tanzszenen, gelungene Bilder des Nachtlebens von L.A....

Träumer und Gelegenheitsarbeiter Mike will Schriftsteller werden. Als er in einer Disco die illegal eingewanderte Mexikanerin Lola zu „Macarena“ tanzen sieht, ist es um ihn geschehen. Doch noch bevor er seine Traumfrau ansprechen kann, ist sie schon wieder verschwunden. Einige Tage später lernt Mike zufällig eine scheinbar reiche Porschefahrerin kennen. Es ist das Hausmädchen Lola, die das Auto ihres reichen Arbeitgebers für eine Spritztour entwendet hat. Um ihr zu imponieren, stellt Mike sich als erfolgreicher Geschäftsmann vor…

Mike, ein Träumer und Gelegenheitsarbeiter, entdeckt seine Traumfrau Lola. Als er sie wiedertrifft, sitzt sie im geliehenen Porsche ihres Arbeitgebers und um ihr zu imponieren, stellt er sich als Geschäftsmann vor … Recht unterhaltsame Komödie mit gelungenen Tanzszenen und zwei gutgelaunten Darstellern.

Darsteller und Crew

  • Ara Celi
  • Mark Kassen
  • Vincent Ventresca
  • Joe Viterelli
  • Boaz Davidson
  • Les Weldon
  • John Thompson
  • Irek Hartowicz
  • Robert O. Ragland

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die anspruchslose, aber recht unterhaltsame Komödie von „Salsa“-Regisseur Boaz Davidson lebt vor allem von dem gutgelaunten Spiel der beiden noch unbekannten Hauptdarsteller Mark Kassen und Ara Celi, einer ehemaligen Miss Texas. Recht uninspiert wirken hingegen die zahlreichen Gags anläßlich der Genre-üblichen Verwicklungen und Verwechslungen. Temperamentvolle Tanzszenen, gelungene Bilder des Nachtlebens von L.A. und die poppig-bunte Ausstattung zählen zu den Pluspunkten dieser flotten Love Story zwischen zwei liebenswerten Underdogs. Ein sympathischer, kleiner Film für die ganze Familie.
    Mehr anzeigen