Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lone Wolf

Lone Wolf

Filmhandlung und Hintergrund

Unaufwendig, aber spannend inszenierter Horrorthriller mit viel Rockmusik, der wieder einmal belegt, daß der Held von heute Computerfreak sein muß. Die Maske des Monsters und die Verwandlungsszenen sind akzeptabel, wenn auch nicht gerade auf dem neuesten Stand der Tricktechnik. Trotzdem verfügt der Film über Tempo, Witz und Überraschungsmomente, um, unterstützt durch die gelungene Covergestaltung, bei Horrorfans...

Ein kleines Universitätsstädtchen wird im Winter von einer Reihe mysteriöser Todesfälle beunruhigt. Menschen verschwinden oder werden zerfetzt aufgefunden. Die Polizei glaubt, daß ein Wolfsrudel sein Unwesen treibt, doch ein Computerspezialist und seine Freundin gehen der Sache auf den Grund: Ein Werwolf geht in Vollmondnächten um. Als man die Bestie nach einem mörderischen Amoklauf tötet, wird ein Dozent als Werwolf entlarvt. Doch der Terror geht weiter.

Ein kleines Universitätsstädtchen wird im Winter von einer Reihe mysteriöser Todesfälle beunruhigt. Die Polizei glaubt, daß ein Wolfsrudel sein Unwesen treibt, doch ein Computerspezialist und seine Freundin gehen der Sache den Grund. Unaufwendig, aber spannend inszenierter Werwolfgrusler, der wieder einmal belegt, daß der Held von heute Computerfreak sein muß.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Unaufwendig, aber spannend inszenierter Horrorthriller mit viel Rockmusik, der wieder einmal belegt, daß der Held von heute Computerfreak sein muß. Die Maske des Monsters und die Verwandlungsszenen sind akzeptabel, wenn auch nicht gerade auf dem neuesten Stand der Tricktechnik. Trotzdem verfügt der Film über Tempo, Witz und Überraschungsmomente, um, unterstützt durch die gelungene Covergestaltung, bei Horrorfans mehr als gute Umsätze zu erzielen.
    Mehr anzeigen