Rachid Boucharebs Film über Londoner Terroranschläge

Ehemalige BEM-Accounts |

London River Poster

Der französische Filmemacher Rachid Bouchareb („Tage des Ruhms“) entwickelt „London River“ über die Anschläge vom 7. Juli 2005 in der britischen Hauptstadt. Die Dreharbeiten sollen am 28. Mai in London beginnen. Brenda Blethyn („Abbitte“) und Sotigui Kouyaté („Tor zum Himmel“) spielen zwei Fremde, die nach den Anschlägen in London nach ihren vermissten Kindern suchen. Sie erfahren, dass die Kinder als Paar zusammenlebten. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Berlinale: "The Milk Of Sorrow" gewinnt Goldenen Bären

    Die Bären sind wieder einmal vergeben: In einer feierlichen Preisverleihung im Berlinale Palast wurden heute abend die Goldenen und Silbernen Bären der 59. Berlinale überreicht. Vor 1.600 geladenen Gästen zeichnete die Jury den Film „The Milk Of Sorrow“ („La teta asustada“) von Regisserin Claudia Llosa mit dem Goldenen Bären als Besten Film aus. Die peruanische Filmemacherin arbeitet in ihrem Film die bedrückende...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Rachid Boucharebs Film über Londoner Terroranschläge

    Der französische Filmemacher Rachid Bouchareb („Tage des Ruhms“) entwickelt „London River“ über die Anschläge vom 7. Juli 2005 in der britischen Hauptstadt. Die Dreharbeiten sollen am 28. Mai in London beginnen. Brenda Blethyn („Abbitte“) und Sotigui Kouyaté („Tor zum Himmel“) spielen zwei Fremde, die nach den Anschlägen in London nach ihren vermissten Kindern suchen. Sie erfahren, dass die Kinder als Paar zusammenlebten...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. London River
  5. Rachid Boucharebs Film über Londoner Terroranschläge