Während diese (Anti-)Helden in den untiefen Gewässern der sprudelnden Bong schwelgen - und einige Zuschauer vielleicht mit ihnen - werden wir Zeugen ihrer verrücktesten Ideen (meist Geldbeschaffungsmaßnahmen für mehr Gras)! Freunde der Comedy, das sind die besten Kifferfilme, die ihr nicht verpassen solltet - angefangen natürlich bei „Lommbock“, dem 2. Tei, von „Lammbock“, der ab 23.03.2017 im Kino läuft!

Sind die Protagonisten in Drogenfilmen oft einsame, isolierte Junkies, die mehr und mehr an den Rand der Gesellschaft rutschen, feiern Kifferfilme ihre (Anti-)Helden meist im Duo: Seth Rogen & James Franco, Method Man & Redman, Cheech & Chong, Stefan & Kai, Ted & John - zwei verpeilte Looser, die Nichts so richtig gebacken kriegen, aber das Herz am richtigen Fleck haben. Die Anti-Helden der Kifferkomödien sind zwar nicht die perfekten Vorbilder für einen ausgewogenen Lebensstil, aber man kann von ihnen lernen, die Dinge etwas lockerer zu sehen. Immerhin stellen sie an sich selbst meist keine höheren Anforderungen, als einen guten Joint bauen zu können. Wie unterhaltsam das sein kann, zeigen diese 19 Top-Kifferkomödien!

Die 19 besten Kifferfilme - Komödien wie „Lommbock“ von 2017 bis 1978

How High - USA 2001, mit Method Man und Redman

Das Rapper Duo spielt nicht nur in den Hauptrollen, sondern landete mit dem gleichnamigen Song aus dem Soundtrack einen Hiphop-Hit auch abseits der Kifferfilm-Fangemeinde.

Cheech & Chong: Viel Rauch um nichts - USA 1978, Lou Adler

Der erste Kifferfilm mit dem Komikerduo kommt mit hochtrabendem Titel in Anlehnung an Shakespears „Viel Lärm um nichts“ („Much ado about nothing“) gibt die perfekte Vorlage für viele weitere unterhaltsame Kifferkomödien.

Lammbock - D 2001, mit Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz - Der Vorgänger zu „Lommbock“

Einer der besten Kifferfilme made in Germany, der alle guten Zutaten des Genres vereint: Ein Duo (Stefan & Kai) von leicht durchgeknallten und weltfremden aber im Herzen guten Typen, die einer irrwitzigen Idee zum Erfolg hinterherjagen und dabei nicht so richtig aus dem Quark kommen - erstmal ’ne Tüte bauen…

Lommbock (Lammbock 2) - D 2017

Sequel zum mittlerweile zum deutscher Kiffer-Kulturgut avancierten ersten Teil. „Lommbock“ startet am 23. März 2017 deutschlandweit im Kino. 

Bube, Dame, König, Gras - GB 1998, Guy Ritchie

The Big Lebowski - USA 1998, Ethan & Joel Coen

Hier passiert einiges, davon aber wenig mit Sinn. In der Mitte der Geschichte, unerschütterlich wie ein Fels in der Brandung, Jeff Bridges als der unnachahmliche „Dude“ im beigen Bademantel und mit White Russian in der Hand.

Ted - USA 2012, Seth MacFarlane

Nach „Family Guy“ bringen uns die Macher einen zum Leben erwachten und absolut Knigge-fremden Teddybären zum Lachen.

Paulette - F 2012

Paulettes Rente ist zu mickrig, also steigt sie auf ihre alten Tage ins Dealer-Geschäft ein.

Wenn ihr nach diesen Kiffer-Klassikern noch mehr zu Lachen wollt, können wir euren Bedarf vielleicht mit dieser Liste der lustigen Filme 2017 decken. Wer es im letzten Jahr zu selten ins Kino geschafft hat, findet hier nochmal die besten lustigen Filme von 2016 - viele gibt es mittlerweile schon im Stream und auf DVD.

Ein weiteres Sequel, das lang auf sich warten ließ, ist „T2 - Transpotting 2“. Die Fortsetzung des Kultfilms kam Anfang 2017 ins deutsche Kino. Mehr hierzu und zu ähnlichen Filmen findet ihr in unserer langen Liste der besten Drogenfilme aller Zeiten, die oben im Artikel verlinkt ist. Viel Spaß beim Filmschauen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare