Filmhandlung und Hintergrund

Drei Komödien, die den großen Schweiger Lino Ventura zur Abwechslung von seiner komischen Seite zeigen.

„Morphium, Mord und kesse Motten“: Weiberheld Burt Brickford soll als Kapitän eine Luxusjacht mit angeblichen Geschäftsleuten in Frauenbegleitung durch die Karibik steuern. Schon bald kommt er dahinter, dass es eigentlich um Heroinschmuggel geht. „Mordrezepte der Barbouzes“: Nach dem Tod eines Waffenfabrikanten bekriegt sich eine Gruppe internationaler Topspione, um in den Besitz seiner Atomwaffenpläne zu kommen. „Nimm’s leicht - nimm Dynamit“: Ex-Gauner Antoine wird von zwei Kumpels aus der Vergangenheit um ein Darlehen von 40.000 Francs gebeten - mit überaus explosiven Folgen.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Lino Ventura No. 2 - Comedy Box

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Lino Ventura No. 2 - Comedy Box: Drei Komödien, die den großen Schweiger Lino Ventura zur Abwechslung von seiner komischen Seite zeigen.

    Drei Komödien, die den großen Schweiger und Melancholiker des französischen Unterweltfilms Lino Ventura zur Abwechslung von seiner komischen Seite zeigen. Während er in Bernard Borderies „Morphium, Mord und kesse Motten“ das Rampenlicht noch dem schlagkräftigen Eddie Constantine überlassen muss, steht er für Georges Lautner in der Agentenparodie „Mordrezepte der Barbouzes“ und der Krimikomödie „Nimm’s leicht - nimm Dynamit“ selbst im Mittelpunkt. Für das weibliche Element an seiner Seite sorgt in den beiden Filmen Lautners die bezaubernde Mireille Darc.

Kommentare