Filmhandlung und Hintergrund

Billy Wilders Biopic über die Vorgeschichte und Durchführung des ersten Transatlantikflugs durch Charles Lindbergh im Jahr 1927.

Ein Rückblick auf das Leben von Charles Lindbergh, angefangen mit seinen wagemutigen Postflügen in den frühen Tagen der Luftfahrt über die Konstruktion seiner einmotorigen Flugzeuge bis zu seiner größten Heldentat: 1927 gelingt Charles Lindbergh zum ersten Mal in der Geschichte ein Nonstop-Flug in einem Einmannflugzeug von New York nach Paris und die erste Überquerung des Atlantiks.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Lindbergh - Mein Flug über den Ozean: Billy Wilders Biopic über die Vorgeschichte und Durchführung des ersten Transatlantikflugs durch Charles Lindbergh im Jahr 1927.

    Charles Lindbergh und James Stewart – es gab eine Zeit, in der es für Amerikaner keine größeren Helden gab. Billy Wilders Film mit Stewart in der Hauptrolle erzählt das Märchen von „Lucky Lindy“. „Spirit of St. Louis“ konzentriert sich dabei auf den Trans-Atlantik-Flug, den Lindbergh 1927 erfolgreich von New York nach Paris unternahm. Das halbdokumentarische, detailgenaue Drama besticht durch seine einfallsreiche Inszenierung, mit der Wilder mühelos die über weite Strecken im Cockpit spielenden Szenen im überbreiten Scope-Format ausfüllt.

Kommentare