Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Like Minds - Verwandte Seelen

Like Minds - Verwandte Seelen


Like Minds: Psychologischer Thriller, in dem ein Schüler des Mordes an einem Freund verdächtigt wird.

Filmhandlung und Hintergrund

Psychologischer Thriller, in dem ein Schüler des Mordes an einem Freund verdächtigt wird.

Die Polizeipsychologin Sally Rowe wird beauftragt, sich des 17-jährigen Alex anzunehmen, dem die Ermordung seines Schulfreundes Nigel zur Last gelegt wird. In den Gesprächen mit Alex erfährt sie von dessen Beziehung mit Nigel, mit dem er im Internat ein Zimmer teilte. Nigels Vorliebe für Taxidermie kommt dabei ebenso zur Sprache wie seine Behauptung, er und Alex seien Nachfahren der Tempelritter, wodurch es ihm möglich sei, Alex‘ Gedanken zu lesen. Schließlich habe er begonnen, grausame Spiele mit Alex zu spielen.

Darsteller und Crew

  • Toni Collette
    Toni Collette
  • Richard Roxburgh
    Richard Roxburgh
  • Eddie Redmayne
    Eddie Redmayne
  • Tom Sturridge
    Tom Sturridge
  • Cathryn Bradshaw
  • David Threlfall
  • Kate Maberly
  • Ben Szoradi
  • Amit Shah
  • Patrick Malahide
  • Jon Overton
  • Liam McKenna
  • Gregory J. Read
  • Jonathan Shteinman
  • Piers Tempest
  • Richard Johns
  • Hugo Heppell
  • Cyril Megret
  • Damita Nikapota
  • Mark Warner
  • Carlo Giacco
  • Lucy Bevan

Kritiken und Bewertungen

4,3
4 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Like Minds - Verwandte Seelen: Psychologischer Thriller, in dem ein Schüler des Mordes an einem Freund verdächtigt wird.

    Psychologischer Thriller, der sich einer Reihe von Spielarten des Genres bedient, ohne wirklich etwas Neues bieten zu können. Regisseur Gregory J. Read konnte für sein Spielfilmdebüt zwar Größen des australischen Films wie Tony Collette und Richard Roxburgh verpflichten, belässt es aber weitgehend bei einer Aneinanderreihung verschiedener Elemente wie tödlicher Unfall, Mord, Innereien, Taxidermie, Nekrophilie und historische Verschwörung. Negativ bemerkbar macht sich vor allem das Fehlen des für das Genre fast schon obligatorischen Spiels mit den Zuschauererwartungen.
    Mehr anzeigen