Like Mike

  1. Ø 0
   2002
Trailer abspielen
Like Mike Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Like Mike

Filmhandlung und Hintergrund

Like Mike: Family-Fantasy-Komödie über einen 14-Jährigen, der dank eines Paars magischer alter Turnschuhe, die angeblich einmal seinem großen Vorbild gehörten, zum Basketball-Superstar aufsteigt.

Der 14-jährige Waisenjunge Calvin (Lil‘ Bow Wow) träumt wie so viele seiner Altersgenossen von einer Karriere als Basketballstar, doch leider hat ihn Mutter Natur mit recht geringer Körpergröße und auch sonst nicht mit allzu viel sportlichem Talent ausgestattet. Die wundersame Wende kommt mit einem Paar scheinbar magischer Sportschuhe, die einst dem großen Michael Jordan gehört haben sollen. Mit diesen Superstiefeln an den Füßen zeigt Calvin selbst ausgewachsenen NBA-Profis, wo der Hammer hängt.

Nachwuchs-Rapper Lil‘ Bow Wow gibt sein Leinwanddebüt in John Schultz‘ märchenhaft-fantastischer Sportkomödie.

Wie alle amerikanischen Jungen träumt der 14-jährige Calvin von einer Karriere in der Basketball-Liga NBA. Weil es ihm aber sowohl an Länge als auch an Können fehlt, bliebe es wohl bei bloßen Träumereien – wären da nicht Calvins neue magische Basketballstiefel, die einmal einem großen Basketballstar gehört haben sollen. Und siehe da: Das Schuhwerk wirkt Wunder.

Der 14-jährige Waisenjunge Calvin Cambridge hat’s nicht leicht. Sein Heimleiter Bittleman ist ein Kotzbrocken, die Jungs im Haus haben ihn als Lieblingsopfer auserkoren, und Adoptiveltern findet er auch keine. Bis ein Paar gespendete Turnschuhe mit den Initialen „MJ“ bei ihm landen und er zum phänomenalen Basketballspieler avanciert, sobald er in die Sneaker schlüpft. Schließlich wird er sogar als Profi von den LA Knights verpflichtet. Da entdeckt der eifersüchtige Bittleman sein Geheimnis und gefährdet Calvins Erfolg…

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nach Britney Spears feiert mit Hip-Hopper Lil‘ Bow Wow der nächste Popstar sein Leinwanddebüt hier als Teenager, der von einer Karriere in der Basketball-Liga NBA träumt. John Schultz („Drive Me Crazy“) rückt den Rapper mit den magischen Sneakers neben Morris Chestnut mit seiner leicht überzogenen, aber kindgerechten Sport-Fantasy-Komödie ins rechte Licht und landete damit bereits bei den amerikanischen Fans einen sicheren Korb.

News und Stories

Kommentare