Filmhandlung und Hintergrund

Letzter Teil von Carlos Sauras Tanztrilogie nach „Carmen“ und „Bluthochzeit“. Die Handlung tritt zugunsten der ausgeklügelten Tanzszenen in den Hintergrund. Bei beeindruckender Musik wirkt das Spiel der aus „Carmen“ bekannten Darsteller doch überzeichnet. Mittlerweile gehört die „Carmen“-Welle der Vergangenheit an, so daß das Flamenco-Drama, das wie im Kino im Original mit deutschen Untertiteln auf Video erscheint...

Candela und José sind sich schon als Kinder versprochen worden. José liebt jedoch heimlich Lucia, Candela wird von Carmelo begehrt. Nach einer Messerstecherei stirbt José und Carmelo muß ins Gefängnis. Nach seiner Rückkehr versucht er sich Candela zu nähern, doch deren toter Mann, der Candela jede Nacht erscheint, steht zwischen den beiden. Erst als Carmelo Lucia an den Ort der nächtlichen Begegnung führt, findet Josés Macht über Candela ein Ende.

Letzter Teil von Carlos Sauras Tanztrilogie nach „Carmen“ und „Bluthochzeit“.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Letzter Teil von Carlos Sauras Tanztrilogie nach „Carmen“ und „Bluthochzeit“. Die Handlung tritt zugunsten der ausgeklügelten Tanzszenen in den Hintergrund. Bei beeindruckender Musik wirkt das Spiel der aus „Carmen“ bekannten Darsteller doch überzeichnet. Mittlerweile gehört die „Carmen“-Welle der Vergangenheit an, so daß das Flamenco-Drama, das wie im Kino im Original mit deutschen Untertiteln auf Video erscheint, wohl nur auf begrenztes Interesse stoßen wird. Ein empfehelnswerter Sortimentstitel ist es in jedem Fall.

Kommentare