RTL-Serien und Sat.1-Film erfolgreich am Dienstagabend

Ehemalige BEM-Accounts  

Auch am Dienstagabend, 23. September 2008, konnten die US-Serien bei RTL die Konkurrenz mal wieder hinter sich lassen: „Dr. House“ knackte erneuert die 4 Millionen-Marke bei den jungen Zuschauern und konnte somit einen Marktanteil von 31 Prozent einfahren. Auch „CSI: Miami“ war mit 27,4 Prozent und „Monk“ mit 24,9 Prozent Marktanteil erfolgreich.Doch auch der Sat. 1-Film „Liebesticket nach Hause“ konnte überzeugen: 1,71 Millionen der 14- bis 49-jährigen interessierten sich für die romantische Komödie mit Wolke Hegenbarth (13,3 Prozent Marktanteil). Insgesamt waren 3,08 Millionen Zuschauer ab drei Jahren mit dabei.

Zu den Kommentaren

Kommentare