Josh Radnor dreht "Liberal Arts" mit Richard Jenkins

Ehemalige BEM-Accounts |

Liberal Arts Poster

Schauspieler Josh Radnor inszeniert nach der US-Komödie „HappyThankYouMorePlease“ einen weiteren Kinofilm namens „Liberal Arts“. Für die Hauptrollen sind bereits „Twilight“-Star Elizabeth Reaser, Richard Jenkins („Eat Pray Love“), John Magaro („My Soul to Take“) und Michael Weston („State of Play“) im Gespräch.

Die romantische Geschichte handelt von einem jungen Mann, gespielt von Josh Radnor, der sich in eine junge College-Studentin (Elizabeth Reaser) verliebt. Der durch die Sitcom „How I Met Your Mother“ bekannte Schauspieler wird dabei neben der Regie auch das Drehbuch schreiben. Ein Kinostart ist noch nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Josh Radnor dreht "Liberal Arts" mit Richard Jenkins

    Schauspieler Josh Radnor inszeniert nach der US-Komödie „HappyThankYouMorePlease“ einen weiteren Kinofilm namens „Liberal Arts“. Für die Hauptrollen sind bereits „Twilight“-Star Elizabeth Reaser, Richard Jenkins („Eat Pray Love“), John Magaro („My Soul to Take“) und Michael Weston („State of Play“) im Gespräch. Die romantische Geschichte handelt von einem jungen Mann, gespielt von Josh Radnor, der sich in eine junge...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Liberal Arts
  5. Josh Radnor dreht "Liberal Arts" mit Richard Jenkins