Let Us Prey

  1. Ø 3
   2014
Trailer abspielen
Let Us Prey Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Let Us Prey

Filmhandlung und Hintergrund

Let Us Prey: Horrorthriller über einen namenlosen Fremden, der in einer Polizeistation die Kontrolle über die Gedanken der Anwesenden übernimmt.

Constable Rachel Heggie ist die Neue im Polizeirevier im gottverlassenen Küstenstädtchen hoch oben in Schottland. Die Kollegen begegnen ihr reserviert bis offen feindselig, doch Rachel hat beschlossen, sich durchzubeißen, komme, was da wolle. Kommen tut dann zum Beispiel ein unheimlicher Fremder ohne irgendwelche Ausweispapiere, doch mit außergewöhnlichen geistigen Fähigkeiten. Schnell übernimmt er die Kontrolle über einzelne Polizisten oder Zelleninsassen, um sie dann gegeneinander zu hetzen. Eine lange Nacht des Schreckens beginnt.

Auf einem provinziellen Polizeirevier taucht ein unheimlicher Fremder auf und übernimmt die Kontrolle. Düsterer Horrorfilm nach bewährten Mustern, eine Mischung von Belagerungsthriller und okkultem Slasher-Horror.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (2 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Zwiebel-Ritter macht seinen Job sehr gut. Der Rest nicht so.
  • Nahezu ein jeder Charakter hat massiven Dreck am Stecken, und das treibt die Handlung voran in diesem kompetent in immerdunkle Kammerspielkulisse gegossenen Low-Budget-Horrorfilm mit extrahohem Blutzoll. Auf dem Spielplan steht Satanismus mit einer kräftigen Prise Belagerungsthriller, Charakterdarsteller Liam Cunningham gibt souverän den sinistren Bösewicht, doch die Show stiehlt Polyanna McIntosh, Titelheldin aus „The Woman“. Guter Griff für Genrefans.

Kommentare