Let the Devil Wear Black

Filmhandlung und Hintergrund

Stacy Title („The Last Supper - Henkersmahlzeit“) hat wieder zugeschlagen und präsentiert in ihrer US-Kinoproduktion eine moderne, schwarze und sexy Version von Shakespeares „Hamlet“. Sie kann sich voll auf ihre Darsteller Jonathan Penner („The Last Supper“), der auch mit für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, und Mary-Louise Parker („Kaffee, Milch & Zucker“) verlassen. Freunde etwas dialogschwerer Thriller kommen...

Jack ist ein großes Kind. Mit seinen 32 Jahren ist er immer noch nicht mit seinem Studium fertig, eine wackelige Beziehung nützt ihm in seinem Leben wenig. Als sein Vater unerwartet stirbt kommt der Student von der Ostküste zurück nach Los Angeles. Jack wird durch die Übernahme der Geschäfte seines Vaters immer mehr in dunkle Machenschaften verwickelt. Wurde sein Vater vielleicht ermordet? Jack verdächtigt sogar seine Mutter und seinen Onkel, die kurz nach dem Tode des Vater heirateten.

Jack, 32 und noch immer nicht erwachsen, übernimmt nach dem Tod des Vaters die Geschäfte und kommt dunklen Machenschaften auf die Spur. Wurde sein Vater ermordet? Ein dialogschwerer Thriller und eine moderne, schwarze und sexy Version von Shakespeares „Hamlet“.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Let the Devil Wear Black

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Stacy Title („The Last Supper - Henkersmahlzeit“) hat wieder zugeschlagen und präsentiert in ihrer US-Kinoproduktion eine moderne, schwarze und sexy Version von Shakespeares „Hamlet“. Sie kann sich voll auf ihre Darsteller Jonathan Penner („The Last Supper“), der auch mit für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, und Mary-Louise Parker („Kaffee, Milch & Zucker“) verlassen. Freunde etwas dialogschwerer Thriller kommen voll auf ihre Kosten.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Let the Devil Wear Black