Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Leslie, My Name Is Evil

Leslie, My Name Is Evil

Filmhandlung und Hintergrund

Interessantes, satirisch angehauchtes B-Movie-Drama um die parallel geschilderten Lebensläufe von Manson-Family-Member Leslie van Houten und einem vermutlich fiktiven, in vermeintlich geordneten Verhältnissen lebenden jungen Mann. Kompetent gemacht, stilvoll und elegant für wenig Geld, sehr lehrreich und trotzdem unterhaltsam, mit vielen lustigen und auch ein paar traurigen Momenten. Die Morde werden nicht über Gebühr...

In den 1960er Jahren flieht die junge Leslie vor der vermeintlichen Enge ihres bürgerlichen Elternhauses in die vermeintliche Freiheit einer kalifornischen Hippiekommune unter Leitung des charismatischen Kriminellen Charles Manson. Leslie wird zu Mansons Geliebter (einer von vielen) und findet schließlich nichts dabei, in ein Haus von Leuten wie ihren Eltern einzusteigen und dessen Bewohner umzubringen. Vor Gericht trifft sie den etwa gleichaltrigen Geschworenen Perry. Dessen Werte scheinen gänzlich andere zu sein als die ihren, doch das täuscht.

In den 60er Jahren gerät ein junges Mädchen in den Dunstkreis von Charles Manson und wird zur Mörderin. Satirisches Kriminaldrama frei nach berühmten Facts.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Leslie, My Name Is Evil

Leslie, My Name Is Evil im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Sarah Gadon
    Sarah Gadon
    Infos zum Star
  • Kristen Hager
  • Gregory Smith
  • Kristin Adams
  • Ryan Robbins
  • Peter Keleghan
  • Kaniehtiio Horn
  • Anjelica Scannura
  • Travis Milne
  • Tracy Wright
  • Cindy Wolf
  • Stewart Arnott
  • Matt Murphy
  • Reginald Harkema
  • Leonard Farlinger
  • Jennifer Jonas
  • Jonathon Cliff
  • Kathy Weinkauf
  • Paul Kehayas

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Interessantes, satirisch angehauchtes B-Movie-Drama um die parallel geschilderten Lebensläufe von Manson-Family-Member Leslie van Houten und einem vermutlich fiktiven, in vermeintlich geordneten Verhältnissen lebenden jungen Mann. Kompetent gemacht, stilvoll und elegant für wenig Geld, sehr lehrreich und trotzdem unterhaltsam, mit vielen lustigen und auch ein paar traurigen Momenten. Die Morde werden nicht über Gebühr ausgewalzt, und auch sonst adressiert der Film weniger an die Horrormeute als an durchaus breitere Kreise.
    Mehr anzeigen