Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lesbian Vampire Killers

Lesbian Vampire Killers

Kinostart: 26.02.2010
Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Zielgerecht auf den männlichen Fangeschmack zugeschnittene Splatterkomödie, die den Spaß in den Vordergrund rückt und den etwas eingleisigen Inhalt streng am programmatischen Titel ausrichtet. Der handwerklich gelungene Schabernack vom diesjährigen Fantasy Filmfest wahrt die Balance zwischen Hommage und Parodie, lässt keinen pubertären Schenkelklopfer aus und ist mit lasziven Babes im Softsexformat reichlich bestückt...

Per Zufall nächtigen zwei erbärmliche Vertreter des männlichen Geschlechts, Jimmy und Fletch, in dem abgelegenen angelsächsischen Örtchen Cragwich. Hier wollen die Stümper ihren Liebeskummer respektive Jobverlust mit ein paar Bier vergessen und finden mit einem Quartett einladend hübscher deutscher Folkloristikstudentinnen nette Gesellschaft in einer verfallenen Waldhütte. Nach Sonnenuntergang warten weitere Damen auf sie - die blutrünstige Vampirkönigin Carmilla und ihre lesbischen Gespielinnen.

Zwei unreife Buddys brauchen Urlaub und entspannen ausgerechnet im entlegenen Örtchen Cragwich, auf dem seit Jahrhunderten ein Fluch der blutrüstigen lesbischen Vampirin Carmilla lastet. Sexy Partyspaß mit pubertärem Humor und lasziven Ladies.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Lesbian Vampire Killers

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zielgerecht auf den männlichen Fangeschmack zugeschnittene Splatterkomödie, die den Spaß in den Vordergrund rückt und den etwas eingleisigen Inhalt streng am programmatischen Titel ausrichtet. Der handwerklich gelungene Schabernack vom diesjährigen Fantasy Filmfest wahrt die Balance zwischen Hommage und Parodie, lässt keinen pubertären Schenkelklopfer aus und ist mit lasziven Babes im Softsexformat reichlich bestückt. Ein sympathischer Stil schleift Ecken und Kanten des voyeuristisch-blutigen Comics.
    Mehr anzeigen