Leprechaun 3

  1. Ø 0
   1995
Leprechaun 3 Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Den Leprechaun hat es von New York nach Las Vegas verschlagen, wo es die Kemenate eines allzu geschäftstüchtigen Pfandleihers einzuäschern gilt. Dabei kommt ihm der Student Scott in die Quere, der dem Zwerg einen seiner glücksbringenden Taler entwendet. So gestärkt räumt Scott zunächst die benachbarte Spielbank aus und erobert auch die Herzen der Weiblichkeit im Sturm. Doch der Troll bleibt dem Dieb auf den Fersen, und bald müssen Scott und seine neue Freundin um ihr Leben kämpfen.

Troll verschlägt es nach Las Vegas, wo er von Scott beim Abfackeln einer Pfandleihe erwischt und eines seiner magischen Taler beraubt wird. Horror-Sequel mit streckenweise witziger Verfolgungsjagd.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Auch am Horrorgenre gehen die Zeichen der Zeit nicht spurlos vorüber, und so darf im Schatten von „Casino“, „Leaving Las Vegas“ und „Showgirls“ jetzt auch der ur-irische Zaubertroll Leprechaun sein Unwesen in die Glitzermetropole von Nevada verlagern. Ansonsten fällt den Machern der Miniserie nicht viel Neues ein, weshalb einmal mehr eine streckenweise witzige, zumeist aber vorhersehbare Verfolgungsjagd nach dem Strickmuster von Nr. 1 und 2 auf dem Programm steht. Horrorvielseher schlagen zu.

Kommentare