Filmhandlung und Hintergrund

Action-Superstar Jean-Claude Van Damme („Cyborg“) hat bei seinem neuen Kampfsport-Vehikel zwischen variantenreiche Fight-Sequenzen mit Rücksicht auf seine weiblichen Fans emotionsgeladene Human Touch-Szenen ins Drehbuch eingefügt. Daraus resultierende dramaturgische Schwächen gleicht die gewohnt gute Kickbox-Action mühelos aus, wie der Kinoerfolg des Streifens (bereits eine halbe Million Besucher) zeigt. Das Regie-Debüt...

Fremdenlegionär Leon erfährt in Afrika, daß sein Bruder in Kalifornien im Sterben liegt. Er desertiert und schlägt sich in die USA durch. In New York bessert er mit illegalen Boxkämpfen seinen Reiseetat auf. Bis er nach L. A. kommt, ist sein Bruder bereits tot. Leon verpflichtet sich bei der skrupellosen Promoterin Cynthia zu weiteren Fights, um die Familie seines Bruders finanziell zu unterstützen. Ein letzter Kampf gegen die Killermaschine Attila soll ausreichend Geld bringen. Selbst die Fahnder der Fremdenlegion lassen sich den spektakulären Kampf nicht entgehen. Dem siegreichen Leon wird von den gerührten Legionären die Freiheit geschenkt.

Entflohener Fremdenlegionär macht sich in den USA als unbesiegbarer Kickboxer einen Namen. Van-Damme-Action-Vehikel, in dem der Belgier nicht nur zutreten darf, sondern auch human touch in die Rolle einbringt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Action-Superstar Jean-Claude Van Damme („Cyborg“) hat bei seinem neuen Kampfsport-Vehikel zwischen variantenreiche Fight-Sequenzen mit Rücksicht auf seine weiblichen Fans emotionsgeladene Human Touch-Szenen ins Drehbuch eingefügt. Daraus resultierende dramaturgische Schwächen gleicht die gewohnt gute Kickbox-Action mühelos aus, wie der Kinoerfolg des Streifens (bereits eine halbe Million Besucher) zeigt. Das Regie-Debüt des „Bloodsport“-Autors Sheldon Lettich läßt dem gebürtigen Belgier und Ex-Karateweltmeister viel Raum zur Selbstverwirklichung. Van Dammes neue Keilerei wird sich auf Video als Renner erweisen.

Kommentare