Leitfaden für Seitensprünge (1967)

Originaltitel: A Guide for the Married Man
Leitfaden für Seitensprünge Poster
Alle Bilder und Videos zu Leitfaden für Seitensprünge

Filmhandlung und Hintergrund

Leitfaden für Seitensprünge: Gene Kellys Boulevard-Komödie mit zahlreichen Stars und einer Anleitung zum Ehefrauen-Betrug.

Zwei befreundete Ehemänner stehen im Mittelpunkt der Handlung: Einer von ihnen entdeckt, dass sein Kumpel seine Frau betrügt. Darauf angesprochen, liefert dieser ihm gratis einen Einführungskurs in Sachen “Wie man unbemerkt seine Gattin hintergeht”. Der Rest des Films bebildert die einzelnen Kapitel dieses Kurses, während parallel der Seitensprung-Schüler seinen großen Auftritt vorbereitet.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Jede einzelne der “Unterrichtsstunden” für zukünftige Fremdgeher kann einen beeindruckenden Cast vorweisen und einige der besten Hollwood-Komödianten der sechziger Jahre. Die zweifelhafte Botschaft des Films, der von Gene Kelly inszeniert wurde, ist letztlich, dass es völlig in Ordnung ist erwachsen zu sein, so lange man hin und wieder aus seiner Verantwortung ausbrechen kann. Wie in vielen Hollywoodkomödien üblich, wird hier ständig über Sex geredet, aber es kommt nicht dazu.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare