1. Kino.de
  2. Filme
  3. Legend Diary by Cary Grant

Legend Diary by Cary Grant

Filmhandlung und Hintergrund

Fünf Filme, in denen sich Charmeur Cary Grant mit mitunter bissigen Vertreterinnen des anderen Geschlechts herumschlagen muss.

„Die schreckliche Wahrheit“: Jerry und Lucy Warrimer wollen sich scheiden lassen, doch Terrier Mr. Smith weiß das zu verhindern. „Holiday“: Der charmante Johnny muss sich zwischen Society-Girl Julie und ihrer Schwester Linda entscheiden. „SOS - Feuer an Bord“: Ein Showgirl entbrennt in Hassliebe zu einem wagemutigen Luftpostpiloten. „Sein Mädchen für besondere Falle“: Redakteur Walter will die Heirat seiner Ex-Frau mit einem Langweiler verhindern. „Nicht so schnell, mein Junge“: Während der Olympischen Spiele in Tokyo versucht der englische Geschäftsmann Rutland, seine Landsmännin Christine mit einem amerikanischen Olympioniken zu verkuppeln.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Legend Diary by Cary Grant: Fünf Filme, in denen sich Charmeur Cary Grant mit mitunter bissigen Vertreterinnen des anderen Geschlechts herumschlagen muss.

    Fünf Filme, in denen der hoch gewachsene englische Schauspieler Cary Grant seinen Charme, seinen stoischen Gleichmut und sein Talent für bissige Screwball-Comedy-Dialoge unter Beweis stellen kann. U.a. inszeniert von Regielegenden wie George Cukor und Howard Hawks, befindet sich Grant entweder auf Brautschau („Holiday“), muss sich mit einem Showgirl herumschlagen („SOS - Feuer an Bord“), will sich scheiden lassen („Die schreckliche Wahrheit“), hat die Scheidung schon hinter sich („Sein Mädchen für besondere Fälle“) oder bemüht sich, anderen zum Glück zu verhelfen (sein Karriereabschluss „Nicht so schnell, mein Junge“).

Kommentare