Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Le môme

Le môme

Filmhandlung und Hintergrund

Mal dramatischer, mal melancholischer Cop-Thriller, ganz im Stil der „Schwarzen Serie“. Regisseur Corneau schafft mit seinen Bildern und der Musik von Otis Redding eine reizvolle atmosphärische Dichte. Trotz vieler guter Actionszenen zielt der Film eher auf ein anspruchsvolles Publikum. Mit etwas Engagement gute Umsatzerwartung.

Der junge Polizist Willie ist ein Einzelgänger. Als er zwei Drogendealer hochnimmt, lernt er die hübsche Mulattin Jo kennen und lieben. Jo prostituiert sich für zwei libanesische Waffenhändler. Willie heftet sich auf ihre Fersen, wird zusammengeschlagen und gerät unter falschen Verdacht. in einem Kraftakt kann er den Libanesen das Handwerk legen und Jo nach mehreren Anläufen für sich gewinnen.

Der junge Polizist Willie ist ein Einzelgänger. Als er zwei Drogendealer hochnimmt, lernt er die hübsche Mulattin Jo kennen.Mal dramatischer, mal melancholischer Cop-Thriller, ganz im Stil der „Schwarzen Serie“.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Mal dramatischer, mal melancholischer Cop-Thriller, ganz im Stil der „Schwarzen Serie“. Regisseur Corneau schafft mit seinen Bildern und der Musik von Otis Redding eine reizvolle atmosphärische Dichte. Trotz vieler guter Actionszenen zielt der Film eher auf ein anspruchsvolles Publikum. Mit etwas Engagement gute Umsatzerwartung.
    Mehr anzeigen