Le Cousin - Gefährliches Wissen

Filmhandlung und Hintergrund

Von den Risiken und Versuchungen des Polizistendaseins am Beispiel eines einfachen Rauschgiftfahnders und seiner kumpelhaften Beziehung zu einem durchaus gemeinschaftschädlichen Kleindealers berichtet dieses ebenso intelligent wie unspektakulär angerichtete Thriller aus Gallien. Hartgesottene Actionfans werden ihre Schießereien und Schlägereien vermissen, doch der Kriminalfilmgourmet freut sich über die Abwesenheit...

Cop Gerard steckt in Schwierigkeiten: Zwar haben kleine Schiebereien mit dem Dealer Teddybär ihm und seiner Truppe manch spektakulären Fahndungserfolg gebracht, doch nun sitzt ihm genau deswegen eine neugierige Staatsanwältin im Nacken. Teddybär ahnt, dass die Schlinge um seinen Hals enger wird, und schlägt Gerard einen letzten riskanten Deal vor. Bei einem Geschäft mit einer gefährlichen afrikanischen Dealerbande möchte sich Teddy reinwaschen, während Gerard zwecks Karriereschub auf die höchste je beschlagnahmte Heroinmenge spekuliert.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Von den Risiken und Versuchungen des Polizistendaseins am Beispiel eines einfachen Rauschgiftfahnders und seiner kumpelhaften Beziehung zu einem durchaus gemeinschaftschädlichen Kleindealers berichtet dieses ebenso intelligent wie unspektakulär angerichtete Thriller aus Gallien. Hartgesottene Actionfans werden ihre Schießereien und Schlägereien vermissen, doch der Kriminalfilmgourmet freut sich über die Abwesenheit typischer Genreklischees und die gelungene Typenzeichnung. Gute Ergänzung.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Le Cousin - Gefährliches Wissen