1. Kino.de
  2. Filme
  3. Laurel & Hardy - Die Laurel und Hardy Collection

Laurel & Hardy - Die Laurel und Hardy Collection

  

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit fünf Laurel & Hardy-Filmen aus den vierziger Jahren.

„Geheimagenten“: Stan und Ollie eskortieren einen Sarg, in dem sich ein flüchtiger Gangsterboss versteckt hält. Dummerweise wird der Sarg mit dem eines Zauberers vertauscht. „Die Wunderpille“: Als Musicclowns formen Stan und Ollie eine Partnerschaft mit dem jungen Erfinder einer Benzinpille. Leider hat die Pille nicht ganz die erhoffte Wirkung. „Die Tanzmeister“: Stan und Ollie betreiben eine Ballettschule und versuchen, einem jungen Erfinder zu helfen. „Der große Knall“: Stan und Ollie geben sich als Detektive aus und überwachen den Erfinder einer neuen Bombe. „Die Stierkämpfer“: In Mexiko wird Stan mit einem verschwundenen Stierkämpfer verwechselt und darf für ihn in der Arena antreten.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Laurel & Hardy - Die Laurel und Hardy Collection: Sammlung mit fünf Laurel & Hardy-Filmen aus den vierziger Jahren.

    Sammlung mit fünf Filmen, die das legendäre Komiker-Duo Stan Laurel und Oliver Hardy in der Zeit nach ihrer Trennung von Hal Roach zwischen 1942 und 1945 drehte. Enthalten sind „Die Wunderpille“, der von Hardy als einer seiner fünf Lieblingsfilme bezeichnet wurde, „Die Tanzmeister“, in dem Laurel als Ballerina zu sehen ist sowie der zu Unrecht häufig als ihr schlechtester Film bezeichnete „Der große Knall“. Abgerundet wird die Sammlung durch „Geheimagenten“ und ihren letzten Hollywood-Film, „Die Stierkämpfer“.

Kommentare